Sottrumer Oberschule präsentiert sich und seine Angebote der Öffentlichkeit

Einblicke ins Schulleben

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Sottrum - Von Antje Holsten-Körner. Werbung in eigener Sache hat am Wochenende die Sottrumer Oberschule gemacht. Beim „Tag der offenen Tür“ zeigte die Bildungseinrichtung, welche positive Entwicklung in den letzten Jahren durchgemacht wurde.

Dazu gehörte die Umstellung auf die Ganztagsschule genauso wie die Kooperation mit der Rotenburger Lindenschule und die Änderung der Dauer der Unterrichtsblöcke. „So bleiben jeden Tag 30 Minuten Zeit für das Lernatelier, wo eigenverantwortlich gelernt wird“, erklärte André Barth, der zusammen mit Luzie Kasten die Leitung der Oberschule übernommen hat.

Für die Teilnahme an dem „Tag der offenen Tür“ waren nicht nur alle Lehrer mit im Boot, sondern auch viele Schüler involviert. Damit die zahlreichen Gäste Infos aus erster Hand bekamen, stellten sich Fünftklässler als Scouts zur Verfügung. Dazu gehörten Marvin und Mats aus der 5b, die mit Simon (9) und Clara (10) in den Gebäuden unterwegs waren. Ihr Weg führte sie zu etwas über ein Dutzend Anlaufpunkten – unter anderem zum Stand der Voltigier-AG von Nicole Cordes und Heidemarie Beyer, die in Everinghausen Unterricht anbieten. Auf dem Laufzettel standen ebenfalls die Sprachlernklasse von Melanie Kleinert, das Thema „Inklusion“ von Förderschullehrerin Christina Behre, der Förderverein von Birgit Gundlach sowie Jessica Brinkmann und Silvia Heinzelbecker, die Sozialtraining und Beratung vornehmen. Besonders beeindruckt zeigten sich die kleinen und großen Besucher über Arbeitsgemeinschaften, die von Jugendlichen geleitet werden. Eine davon ist die Konzert-AG, um die sich die 17-Jährige Viola kümmert. Ihr Repertoire ist weitreichend: „Mein Hauptinstrument ist die Geige, ich kann aber auch Klavier und Gitarre spielen“, erzählte die Zehntklässlerin. Gegen Mittag gab es für die Besucher ein gemeinsames Ziel: „Die Mensa ist geöffnet. Alle Gäste sind eingeladen, eine Auswahl der Speisen zu probieren“, tönte es aus der Lautsprecheranlage.

Am heutigen Montag besteht erneut die Möglichkeit, sich über die Oberschule zu informieren, denn um 19 Uhr findet dort ein Infoabend statt.

Mehr zum Thema:

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Meistgelesene Artikel

Schunkeln in der St.-Lucas-Kirche

Schunkeln in der St.-Lucas-Kirche

Chef vom „Lucky Dog Hostel“ ist baff

Chef vom „Lucky Dog Hostel“ ist baff

Hartmut Leefers: „Das ist ein schwieriger Prozess“

Hartmut Leefers: „Das ist ein schwieriger Prozess“

Dachbrand in Waffensen schnell gelöscht

Dachbrand in Waffensen schnell gelöscht

Kommentare