TV Sottrum freut sich über die Spendenbereitschaft

Sieben Säcke voll mit Sportsachen

+
Die Spieler und Verantwortlichen des TV Sottrum zeigen, wie viele Spenden sie erhalten haben.

Sottrum - Einen Plastiksack nach dem anderen holt Thomas Holzkamm, Leiter der Fußballabteilung des TV Sottrum, aus seinem Wagen. Darin verstaut ist gespendete Sportbekleidung, die der Verein für die Flüchtlinge, die bei ihnen spielen, braucht.

Knapp sieben Säcke sind zusammengekommen. Auch komplett neue Trainingsanzüge und nie getragenen Schuhe finden sich darin, so Holzkamm. Neben zahlreichen Bürgern haben auch viele Spieler mitgesammelt. Auch warme Sachen, die die Flüchtlinge im Winter außerhalb des Trainings tragen können, finden sich darunter.

Ebenfalls an der Sammelaktion haben sich die Prellball- und Handballabteilung des Vereins beteiligt. „Sport verbindet“, sind sich Holzkamm Norbert Kühnlein, Leiter der Handballabteilung, einig. „Es kommen auch immer noch Leute mit neuer Kleidung vorbei“, berichtet Holzkamm.

Auch für die Spieler läuft es richtig gut. Für drei der Flüchtlingen hat der Verein mittlerweile Spielerpässe beantragt. „Die Jungs geben im Training richtig Gas, weil sie unbedingt mitspielen wollen“, weiß Holzkamm. Und weiter: „Für die Jungs freut es mich wirklich.“

jet

Mehr zum Thema:

Terrormiliz IS reklamiert Londoner Terroranschlag für sich

Terrormiliz IS reklamiert Londoner Terroranschlag für sich

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Meistgelesene Artikel

Schüler erteilen Rassismus einen Platzverweis

Schüler erteilen Rassismus einen Platzverweis

16-jährige Radlerin stirbt bei Unfall

16-jährige Radlerin stirbt bei Unfall

Schnelles Internet für 2 000 Haushalte

Schnelles Internet für 2 000 Haushalte

Kommentare