1. Startseite
  2. Lokales
  3. Landkreis Rotenburg
  4. Sottrum

Sottrumer Abendlauf führt zu Straßensperrungen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Matthias Röhrs

Kommentare

Am Freitag ist Abendlauf in Sottrum. Autofahrer müssen sich daher von 18 bis 22 Uhr auf Verkehrsbehinderungen einstellen.
Am Freitag ist Abendlauf in Sottrum. Autofahrer müssen sich daher von 18 bis 22 Uhr auf Verkehrsbehinderungen einstellen. © Holsten-Körner

Am Freitag ist Sottrum mit dem Abendlauf wieder Anziehungspunkt Hunderter Läufer aus der Region. Während der Großveranstaltung kommt es im Ort selbst allerdings zu Verkehrsbehinderungen.

Sottrum – Der Sottrumer Abendlauf ist einer der Aushängeschilder für den Ort. Etwa 700 Läufer aus der ganzen Region haben sich für 28. Auflage am Freitag, 13. Mai, gemeldet, teilen die Organisatoren vom TV Sottrum mit. Natürlich hat eine solche Veranstaltung Auswirkungen auf das Dorf. Und damit sich die Sottrumer und andere Verkehrsteilnehmer besser darauf einstellen können, weisen die Veranstalter nochmal auf die mit dem Abendlauf verbundenen Straßensperren hin, die von Ehrenamtlern der Freiwilligen Feuerwehr überwacht wird.

Die Laufstrecke wird in der Zeit zwischen 18 und 22 Uhr für den öffentlichen Verkehr zum Teil komplett gesperrt. Der Streckenverlauf ist wie folgt: Start und Ziel im Bereich des Rathauses (Am Eichkamp). Vom Start geht es über die St.-Georg-Straße, Große Straße, Rosenweg, Am Friedhof, Am Meyerhofe, Sauveterrer Straße, An der Wieste über die Bergstraße zum Ziel. Die Sperrung betrifft auch die Kreisstraße 201, die Ortsdurchfahrt Sottrum in Richtung Taaken, also die Straßen Am Eichkamp und Bergstraße zwischen Kirchstraße bis zur Einmündung An der Wieste. Eine Umleitungsstrecke über die Alte Dorfstraße wird eingerichtet. Auch die Große Straße wird in dieser Zeit ab der St.-Georg-Straße bis zum Rosenweg voll gesperrt sein.

Sottrumer sollen anfeuern

Um die Zu- und Abfahrt der Anwohner in die Wohngebiete entlang der Strecke zu ermöglichen, werden die Straßen An der Wieste und Rosenweg halbseitig gesperrt. Die Zufahrt der Anwohner erfolgt über den Rosenweg zu erfolgen. Die Ausfahrt der Anwohner führt über die Straße An der Wieste.

„Wir geben zu bedenken, dass diese beiden Straßen nur halbseitig in eine Richtung befahrbar sind und sich viele Sportler auf der anderen Straßenhälfte befinden werden. Deshalb möchten wir die Anwohner bitten, in der Zeit zwischen 18 und 22 Uhr möglichst auf die Zu- beziehungsweise Abfahrt mit dem Auto zu verzichten“, so der Verein, der sich für die Kooperation schon einmal im Voraus bedankt. Interessierte seien wieder eingeladen, die Wettkämpfer am Straßenrand anzufeuern und aus nächster Nähe sportliche Höchstleistungen mitzuerleben.

„Wir freuen uns schon jetzt auf viele Teilnehmer und Zuschauer, damit auch der 28. Sottrumer Abendlauf zu einer erfolgreichen Veranstaltung wird. Besuchen Sie das Treiben rund ums Heimathaus. Es lohnt sich“, so der TV Sottrum abschließend.

Auch interessant

Kommentare