Schüler der Grundschule am Eichkamp bei Mathe-Wettbewerben erfolgreich

An Simon Rauch kommt niemand vorbei

+
Die besten sechs Schüler der Mathe-Olympiade.

Sottrum - Von Jessica Tisemann. Für die Jungen und Mädchen der Sottrumer Grundschule am Eichkamp gab es vor den Ferien noch einmal Grund zu feiern. Die Schüler haben sehr erfolgreich an der Mathe-Olympiade und dem Känguru-Wettbewerb teilgenommen. Bei letzterem war ein Schüler nicht zu schlagen.

Bei der Mathe-Olympiade sicherten sich sechs Schüler eine Urkunde. Lena Rosenberg war aus Klasse drei am erfolgreichsten und holte mit 22 von 35 möglichen Punkten den zweiten Preis. Tjorve Kück und Noemi Wegner sicherten sich jeweils mit 19 Punkten einen dritten Preis.

Auch die Jungen und Mädchen aus dem vierten Jahrgang waren erfolgreich. So holte sich Tobias Ziegert mit 29 von 37 möglichen Punkten einen zweiten Preis. Dicht dahinter folgten Tara Kujas und Hanna Schnau mit 27 Punkten.

„Bei der Mathe-Olympiade seid ihr schon sehr erfolgreich gewesen, aber beim Känguru-Wettbewerb noch viel erfolgreicher“, lobte Schulleiter Tim Weidenfeld. Auch dort war Hanna Schnau sehr erfolgreich und sicherte sich mit 102,25 Punkten einen zweiten Preis. Tobias Ziegert freute sich mit 113,75 Punkten über einen ersten Preis. Doch einer der Schüler war beim Känguru-Wettbewerb unschlagbar: Von 120 möglichen Punkten holte sich Simon Rauch 120 Punkte. Für die Punktlandung und das perfekte Ergebnisse gab es einen ersten Preis und damit ein Easy-Energy-Spiel. „Simon baut uns jetzt eine Solaranlage und versorgt Sottrum mit Strom“, scherzte Weidenfeld.

Simon Rauch bekam außerdem für die meisten richtigen Antworten am Stück – wer alle Antworten richtig hat, ist auch da nicht einzuholen – ein T-shirt, das ihm diesen Triumph noch einmal bescheinigt.

Auch zwei Schüler aus der zweiten Klasse versuchten sich beim Känguru-Wettbewerb. Und Sebastian Zack und Fiona Engemann hatten dabei keine Probleme, mit den älteren Schülern mitzuhalten. Vielleicht gelingt einem der beiden im kommenden Jahr auch so ein weiter Sprung wie Simon Rauch.

Mehr zum Thema:

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Nach Anschlag in London: Polizei lässt Festgenommene frei

Nach Anschlag in London: Polizei lässt Festgenommene frei

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Meistgelesene Artikel

Selbstverteidigung im Viervierteltakt

Selbstverteidigung im Viervierteltakt

Westervesede: Noch jede Menge Müll vom Hurricane-Festival 2016 

Westervesede: Noch jede Menge Müll vom Hurricane-Festival 2016 

Hartmut Leefers: „Das ist ein schwieriger Prozess“

Hartmut Leefers: „Das ist ein schwieriger Prozess“

Kommentare