B75 wird voll gesperrt

Sanierung der Bundesstraße mit Radweg in Sottrum beginnt Mitte August

Die B75 in Sottrum
+
Die B75 ist Hauptverkehrsstrom in Sottrum. Mitte August wird dieser zeitweise unterbrochen – er wird saniert.

Mitte August beginnen in Sottrum die Baumaßnahmen an der Bundesstraße 75. Für die Verkehrsteilnehmer bringt das einige Einschränkungen mit sich.

Sottrum – Sie durchtrennt das Dorf psychologisch gesehen in zwei Teile und ist wohl die wichtigste Verkehrsader Sottrums und darüber hinaus: die Bundesstraße 75. Nun wird sie noch ein Stückchen mehr zur Belastung, denn sie wird innerorts in weiten Teilen voll gesperrt. Ab Mitte August wird das Landesamt für Straßen und Verkehr die Straße und auch den parallel verlaufenden Radweg sanieren.

Für die Sottrumer bedeutet das rund zwei Wochen lang Einschränkungen. Auch der Durchgangsverkehr wird umgeleitet. Rund 388 000 Euro soll die Maßnahme laut Landesamt kosten.

Umleitung über Hassendorf

Die Durchführung der gesamten Baumaßnahme erfolgt in der Zeit vom 16. August bis voraussichtlich zum 3. September. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mit. Der Baubereich beginnt, aus Rotenburg kommend, auf der B 75 in Höhe der Firma Hüsing in Richtung Stuckenborstel und endet an der Einmündung der Straße Auf der Loge. Die Fahrbahnarbeiten müssen aufgrund der geringen Fahrbahnbreiten unter Vollsperrung umgesetzt werden, heißt es weiter. Einzelne Bauabschnitte, die die Belastung vielleicht entzerren, gibt es demnach nicht.

Die Umleitungsstrecke in Fahrtrichtung Stuckenborstel beginnt an der Einmündung der Kreisstraße 215, die Bahnhofstraße in Hassendorf, auf die Bundesstraße und verläuft durch Hassendorf, am Bahnhof vorbei bis zu Lindenstraße in Sottrum. Von dort aus geht es in Richtung große Kreuzung zurück auf die Bundesstraße 75. Insbesondere in diesem Bereich könnte es zu Staus kommen, da nicht nur die B75 hier umgeleitet wird.

Platz für Radfahrer und Fußgänger

Der gesamte innerörtliche Querungsverkehr der Bundesstraße verläuft in den zwei Wochen Bauzeit über eben diese Kreuzung. Zu Stoßzeiten kann es bereits an normalen Tagen auf der Lindenstraße zu Staus kommen. Diese Umleitung gilt laut Landesamt auch in die entgegengesetzte Richtung nach Rotenburg. Die Umleitung werde zudem rechtzeitig ausgeschildert. Wer in Richtung Autobahn unterwegs ist, ist mit einer Umfahrung über Hellwege zur Anschlussstelle Posthausen vielleicht besser beraten.

Für Radfahrer und Fußgänger ist ein Passieren der Baustelle während der Bauzeit hingegen möglich. Der Radverkehr wird demnach entweder auf dem Radweg oder auf der Fahrbahn durch die Baustelle geführt. Radfahrer werden daher gebeten, sich im Baustellenbereich mit erhöhter Aufmerksamkeit zu bewegen.

Die direkten Anlieger werden dem Baufortschritt entsprechend im Vorfeld durch Anliegermitteilungen zusätzlich informiert, heißt es weiter. Man weist die übrigen Sottrumer und Verkehrsteilnehmer darauf hin, dass Änderungen und Verschiebungen der Bauzeiten werden rechtzeitig in der Presse mitgeteilt. Witterungs- und auch pandemiebedingte Verzögerungen sind jederzeit möglich.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Meistgelesene Artikel

„Ich bin gut vorbereitet“

„Ich bin gut vorbereitet“

„Ich bin gut vorbereitet“
„Hoffnung muss ich ja haben“

„Hoffnung muss ich ja haben“

„Hoffnung muss ich ja haben“
Dreieinhalb Jahre Haft für Schüsse an Rotenburger Waschanlage

Dreieinhalb Jahre Haft für Schüsse an Rotenburger Waschanlage

Dreieinhalb Jahre Haft für Schüsse an Rotenburger Waschanlage
In Sottrum beginnt im Oktober der Breitbandausbau für schnelles Internet

In Sottrum beginnt im Oktober der Breitbandausbau für schnelles Internet

In Sottrum beginnt im Oktober der Breitbandausbau für schnelles Internet

Kommentare