Radfahrer tritt Fußgängerin

Polizei fahndet mit Phantombild nach Angriff auf 52-Jährige

+
Dieser unbekannte Täter wird gesucht.

Clüversborstel - Nachdem ein unbekannter Täter am 23. August eine 52-jährige Frau angegriffen hatte, sucht die Polizei jetzt mit einem Phantombild nach dem Mann.

Der Täter hatte die Frau auf einem von Joggern und Spaziergängern beliebten Wirtschaftsweg an der Straße Auf dem Rübenkamp attackiert, wie die Polizei mitteilte . Er war gegen 21 Uhr mit einem Damenrad unterwegs und näherte sich der Frau von hinten. Dabei soll er sie mit dem Fuß getreten haben. Die Frau kam zu Fall, konnte sich jedoch von dem Täter befreien.

Die Ermittler der Rotenburger Polizei suchen den Täter jetzt mit einem Phantombild. Gefahndet wird nach einem ungefähr 30-jährigen Mann, mittelgroß und mit dunkler Hautfarbe. Seine Figur ist auffallend schmal, er wirkte ungepflegt und trug einen lückenhaften Bart.

Bei der Tat hatte er einen dunklen Strickpullover an und trug eine Feinstrickmütze auf dem Kopf. Das alte Damenrad, mit dem er unterwegs war, hatte am Lenker und am Gepäckträger auffallend viele Plastiktüten.

Um Hinweise bittet die Rotenburger Polizei unter Telefon 04261/9470.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

William und Kate bringen Glamour nach Hamburg

William und Kate bringen Glamour nach Hamburg

Zwei tote Touristen bei Seebeben auf griechischer Ägäisinsel

Zwei tote Touristen bei Seebeben auf griechischer Ägäisinsel

Deichbrand Festival: Gute Laune bei Flunkyball-Meisterschaft

Deichbrand Festival: Gute Laune bei Flunkyball-Meisterschaft

Mindestens zwei Tote bei Protesten in Venezuela

Mindestens zwei Tote bei Protesten in Venezuela

Meistgelesene Artikel

Chester Bennington beim Hurricane: „Einer der besten Auftritte“

Chester Bennington beim Hurricane: „Einer der besten Auftritte“

Mittelalter-Markt in Höperhöfen: „Liberi Effera“ brechen das Eis

Mittelalter-Markt in Höperhöfen: „Liberi Effera“ brechen das Eis

22. Beeke-Festival begeistert Folklore-Fans in Scheeßel

22. Beeke-Festival begeistert Folklore-Fans in Scheeßel

Relikt des Kalten Krieges in Unterstedt

Relikt des Kalten Krieges in Unterstedt

Kommentare