Robbenklasse der Grundschule am Eichkamp lernt fleißig Lesen und Schreiben

Der Buchstabe der Woche

+
Fleißig üben die Kinder das Schreiben. Das I ist der Buchstabe der Woche.

Sottrum - Von Jessica Tisemann. Schon einen Monat ist es her, dass die Schüler der Robbenklasse an der Grundschule am Eichkamp eingeschult worden sind und mit Jessica Klasen ihre neue Klassenlehrerin kennengelernt haben. Zeit, einmal zu schauen, was die Kinder bisher schon gelernt haben. Auch Robbi die Robbe und Franz das Zebra sind mit dabei, wenn die Mädchen und Jungen lernen.

Auch Robbi und Franz sind immer mit dabei.

Bei unserem Besuch in Sottrum steht Deutsch auf dem Lehrplan. „Wir haben schon die ersten drei Buchstaben gelernt und die ersten Wörter geschrieben“, berichtet Klasen von den Fortschritten. Heute steht das I auf dem Programm – das ist der Buchstabe der Woche. Doch bevor es an das Lernen geht, muss erst einmal Ruhe einkehren. Klar, sind die Kinder aufgeregt, dass jemand Fremdes mit im Raum ist, doch Jessica Klasen bekommt sie schnell auf ihre Plätze. „Das mit dem Stillsitzen klappt auch schon ganz gut“, sagt sie.

Die Stunde kann losgehen. Das I ist für die Kinder neu. Jessica Klasen schreibt einen großen und einen kleinen Buchstaben am Whiteboard vor. Jetzt wird es schwierig. Welches Wort fängt mit I an? Doch die Arme der Kinder schnellen nach oben – so schwierig scheint die Frage also doch gar nicht gewesen zu sein. Das Wort Insel soll es sein. „Wie viele Silben hat Insel denn?“, fragt die junge Lehrerin. Eifrig klatschen die Kinder in die Hände – so lässt sich ganz schnell die richtige Antwort finden: Zwei.

Jetzt wird es noch einmal knifflig: Welcher Buchstabe kommt denn nach dem I in Insel vor? Doch auch das ist kein Problem für die Schüler. Blitzschnell buchstabieren sie das Wort. „Die Kinder sind echt gut drauf. Die Aufgaben sind schon sehr anspruchsvoll“, gibt es für die Arbeit der Schüler ein Lob von Jessica Klasen.

Zum Schluss der Stunde wird es noch einmal etwas wuselig. Die Kinder müssen in ihren Heften die Buchstaben eintragen und da Schreiben üben. Außerdem dürfen sie abwechselnd ein großes und ein kleines I mit dem Finger im Sand nachzeichnen und mit Kreide auf die Tafelfolie an dem Schrank schreiben. Wer in der Stunde mit den Aufgaben nicht ganz fertig geworden ist, bekommt sie als Hausaufgabe auf.

Doch in den vergangenen vier Wochen haben die Schüler nicht nur die ersten Wörter gelernt. Auch das Verhalten in der Schule, das Gebäude selbst und die Turnhalle haben sie kennengelernt. Doch der Höhepunkt war sicherlich die Feueralarmübung. So hat die Robbenklasse schon viel erlebt. Und auch Jessica Klasen ist überrascht, wie schnell die Zeit vergangen ist: „Es ist Wahnsinn, dass schon ein Monat rum ist.“

Mehr zum Thema:

CDU gewinnt Saar-Wahl - Kein Schub für SPD

CDU gewinnt Saar-Wahl - Kein Schub für SPD

Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern

Gewinner und Verlierer: Der Saarland-Wahltag in Bildern

4:1: Deutschland gelingt souveräner Sieg in Aserbaidschan

4:1: Deutschland gelingt souveräner Sieg in Aserbaidschan

Bilder: DFB-Elf holt souveränen Sieg in Aserbeidschan

Bilder: DFB-Elf holt souveränen Sieg in Aserbeidschan

Meistgelesene Artikel

Dachbrand in Waffensen schnell gelöscht

Dachbrand in Waffensen schnell gelöscht

Schunkeln in der St.-Lucas-Kirche

Schunkeln in der St.-Lucas-Kirche

Selbstverteidigung im Viervierteltakt

Selbstverteidigung im Viervierteltakt

Hartmut Leefers: „Das ist ein schwieriger Prozess“

Hartmut Leefers: „Das ist ein schwieriger Prozess“

Kommentare