Faslom: 90er-Party in Reeßum

Faslom-Party Reeßum
1 von 35
Mehr als 400 Karten sind für die Party verkauft worden.
Faslom-Party Reeßum
2 von 35
Mehr als 400 Karten sind für die Party verkauft worden.
Faslom-Party Reeßum
3 von 35
Mehr als 400 Karten sind für die Party verkauft worden.
Faslom-Party Reeßum
4 von 35
Mehr als 400 Karten sind für die Party verkauft worden.
Faslom-Party Reeßum
5 von 35
Mehr als 400 Karten sind für die Party verkauft worden.
Faslom-Party Reeßum
6 von 35
Mehr als 400 Karten sind für die Party verkauft worden.
Faslom-Party Reeßum
7 von 35
Mehr als 400 Karten sind für die Party verkauft worden.
Faslom-Party Reeßum
8 von 35
Mehr als 400 Karten sind für die Party verkauft worden.

Eine so hervorragende Resonanz wünscht sich wohl jeder Veranstalter: Nachdem schon im Vorfeld über 400 Karten für die 90er-Party, zu der die Dorfjugend im Rahmen des Fasloms eingeladen hatte, abgesetzt worden waren, musste die Abendkasse schon nach gut einer Stunde schließen.

„Ab dann konnten wir nur noch einzelne Tickets verkaufen, wenn Gäste nach Hause gegangen sind. Sonst wäre die Kapazitätsgrenze des Saals überschritten worden“, erklärt Vanessa Heckmann von der Dorfjugend.

Das könnte Sie auch interessieren

Wussten Sie's? Acht Mythen über Schnupfen - und was hilft

Es ranken sich viele Mythen rund um Schnupfen: Doch besonders in der Herbstzeit ist es wichtig, mit den richtigen Mitteln vorzubeugen. Die …
Wussten Sie's? Acht Mythen über Schnupfen - und was hilft

NBA: Die wertvollsten Teams der Basketball-Profiliga

Welches Team der US-amerikanischen Basketball-Profiliga NBA ist das wertvollste? Dieser Frage ist das Wirtschaftsmagazin Forbes nachgegangen. Wir …
NBA: Die wertvollsten Teams der Basketball-Profiliga

Sturmfluten fordern Wangerooge heraus

Wie Sand am Meer: Diese Redewendung hält auf Wangerooge nicht Wort. Nach einer Serie von Sturmfluten spitzt sich die Lage am Badestrand nun zu.
Sturmfluten fordern Wangerooge heraus

Ende der Odyssee? Kreuzfahrtschiff "Westerdam" in Kambodscha

Es reichte schon, dass das Schiff aus Hongkong kam. Die "Westerdam" musste tagelang durch asiatische Gewässer fahren, wegen der Angst vor Covid-19 …
Ende der Odyssee? Kreuzfahrtschiff "Westerdam" in Kambodscha

Meistgelesene Artikel

Es gibt Handlungsbedarf

Es gibt Handlungsbedarf

Sottrumer Tafel in Personalnot

Sottrumer Tafel in Personalnot

Ein Gespür für passende Kunst

Ein Gespür für passende Kunst

Kommentare