Fahrerin unverletzt

Fahrzeugbrand sorgt für zeitweise Sperrung der A1 bei Reeßum

+
Ein technischer Defekt löste den Brand aus.

Reeßum/A1 - Ein Fahrzeugbrand sorgte am Donnerstagmittag für eine Sperrung auf der Autobahn 1 zwischen den Anschlussstellen Bockel und Stuckenborstel. Die Autofahrerin blieb dabei unverletzt, teilt die Polizei am Samstag mit.

Die Mercedes E-Klasse der 54 Jahre alten Frau aus Elsdorf ging aufgrund eines technischen Defekts in Flammen auf. Die Frau bemerkte den Brand gegen 12 Uhr während der Fahrt einen Brandgeruch im Innenraum. Als sie auf dem Seitenstreifen anhielt, schlug das Feuer bereits aus dem Motorraum.

Die Feuerwehren aus Elsdorf und Gyhum konnten das Ausbrennen des Fahrzeugs nicht mehr verhindert. Aufgrund der erheblichen Rauchentwicklung wurde die Autobahn zeitweise in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Es bildete sich ein Rückstau von bis zu sechs Kilometern.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Entwarnung nach Terrorangst in Londons Einkaufsviertel

Entwarnung nach Terrorangst in Londons Einkaufsviertel

Diese Stellen vergessen Sie beim Putzen andauernd

Diese Stellen vergessen Sie beim Putzen andauernd

Werbung für Abtreibung: Ein Urteil heizt alte Debatten an

Werbung für Abtreibung: Ein Urteil heizt alte Debatten an

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

Meistgelesene Artikel

Autofahrer mit 1,6 Promille in Zeven unterwegs

Autofahrer mit 1,6 Promille in Zeven unterwegs

Volksbank-Mitglieder wählen Vertreter

Volksbank-Mitglieder wählen Vertreter

Parforceritt von „Bidlah Buh“ im Landpark Lauenbrück

Parforceritt von „Bidlah Buh“ im Landpark Lauenbrück

Sottrumer Kantorei : Jedes Lied mit eigener Geschichte

Sottrumer Kantorei : Jedes Lied mit eigener Geschichte

Kommentare