Oberster Riegel der Sohlgleite ist abgesackt / Arbeiten sollen im Frühjahr starten

Das Wasser steht zu niedrig

+
An der Sohlgleite in Hellwege stimmt der Wasserstand nicht.

Hellwege - Von Jessica Tisemann. Die Angler beschweren sich: Der Wasserstand in der Wümme an der Sohlgleite in Hellwege ist zu niedrig. Und damit haben sie Recht. Das haben Kontrollmessungen des Niedersächsischen Landesbetriebes für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) ergeben.

Die ehemalige „Schleuse V“ musste 2012 der neuen Sohlgleite weichen – das marode Bauwerk war nicht mehr zu halten. Außerdem sollte mit dem Neubau den Fischen ermöglicht werden, ungehindert durch die Wümme zu wandern. „Wir müssen jetzt zugeben, das mit der Sohlgleite hat nicht geklappt“, berichtet Hellweges Bürgermeister Wolfgang Harling. Und weiter: „Die Beobachtungen der Bevölkerung waren komplett richtig. Der Wasserstand ist zu niedrig.“

Das bestätigt auch das NLWKN, das Anfang Oktober Kontrollmessungen an der Sohlgleite durchgeführt hatte. Um 30 Zentimeter ist der Wasserspiegel bei Normalwasser abgesackt – bei Niedrigwasser sogar um ganze 50 Zentimeter. Das Problem liegt am obersten Riegel, der abgesackt ist. Bei der Errichtung der Sohlgleite sind in Querrichtung im Abstand von zehn Metern Riegel aus größeren Steinen angeordnet worden.

Bei der Kontrollmessung hat das NLWKN auch bemerkt, dass 20 Meter unterhalb der Schwelle auf etwa sechs Metern Breite auch der linksseitige Längsriegel der Niedrigwasserrinne und die anschließende Lesesteinschüttung fortgespült worden sind.

Die jetzigen Ergebnissen kamen auch für den Bürgermeister unerwartet. „Die vergangenen trockeneren Jahre hätten vielleicht auch für falsche Ergebnisse sorgen können. Das mit dem abgesackten Riegel war eine Überraschung.“

Das soll nun schnellstmöglich wieder behoben werden. „Es ist geplant, dass im Frühjahr Aufschüttungen gemacht werden, je nachdem, wie das Wetter mitspielt“, berichtet Bürgermeister Harling. Besonderes Augenmerk sei dabei vom NLWKN auf die Wiederherstellung des obersten Riegels zu legen. Für die Ausführung der Arbeiten sei der Unterhaltungsverband Mittlere Wümme zuständig.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Ford Fiesta im Test: König der Kleinwagen

Ford Fiesta im Test: König der Kleinwagen

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Bilder: Keine Nerven vom Punkt - DFB-Frauen siegen gegen Russland

Bilder: Keine Nerven vom Punkt - DFB-Frauen siegen gegen Russland

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Meistgelesene Artikel

Das Herz der Stadt ist seit 30 Jahren autofrei

Das Herz der Stadt ist seit 30 Jahren autofrei

Aus Freundschaft wurde er zum Straftäter

Aus Freundschaft wurde er zum Straftäter

SPD sieht Konflikte auf die Gemeinde Bothel zukommen

SPD sieht Konflikte auf die Gemeinde Bothel zukommen

Kommentare