Polizei sucht Zeugen

Maskierte und bewaffnete Täter rauben Tankstellenshop in Sottrum aus

Sottrum - Mit Sturmhaube und schwer bewaffnet haben am Samstagabend gegen 21 Uhr zwei Männer den SB- Tankstellenshop an der Bremer Straße in Sottrum überfallen. Die Täter konnten unerkannt mit den Tageseinnahmen fliehen. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. 

Unmittelbar vor Geschäftsschluss waren die Maskierten laut Polizeiangaben in den Tankstellenshop an der Bremer Straße gekommen. Während einer der Täter den Kassierer mit einer Schusswaffe bedrohte, begab sich sein mit einem Messer bewaffneter Komplize hinter den Verkaufstresen und raffte die Tageseinnahmen aus der Kassenlade zusammen. Anschließend flüchteten die Unbekannten zu einem in unmittelbarer Nähe abgestellten Wagen und fuhren in unbekannte Richtung davon. Bei dem Fluchtfahrzeug soll es sich um eine größere, dunkle Limousine handeln.

Täterbeschreibung

Erster Täter: männlich, schlank, etwa 180 Zentimeter groß, Blue-Jeans, dunkle Jacke oder Hoody mit Kapuze, schwarze Wollmütze, schwarz-weißer Schal als Maskierung. 

Zweiter Täter: männlich, schlank, zirka 170 Zentimeter groß, dunkelblaue hüftlange Daunenjacke, dunkle Jogginghose mit neonfarbiger Applikation seitlich am rechten Oberschenkel, schwarze Sturmmaske mit Augenlöchern als Maskierung.

Zeugen des Vorfalls, die Sachdienliche Hinweise zu Tätern oder Fluchtfahrzeug geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Rotenburg unter Telefon 04261/947-0 zu melden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema:

Grippewelle 2017: Ende zeichnet sich langsam ab

Grippewelle 2017: Ende zeichnet sich langsam ab

"Sewol"-Bergung in Südkorea macht Fortschritte

"Sewol"-Bergung in Südkorea macht Fortschritte

TôsôX vermischt Kampfsport und Aerobic

TôsôX vermischt Kampfsport und Aerobic

Das ist der neue Suzuki Swift

Das ist der neue Suzuki Swift

Meistgelesene Artikel

Schüler erteilen Rassismus einen Platzverweis

Schüler erteilen Rassismus einen Platzverweis

Schüler des Ratsgymnasiums und der BBS beim „Management Information Game“

Schüler des Ratsgymnasiums und der BBS beim „Management Information Game“

Hartmut Leefers: „Das ist ein schwieriger Prozess“

Hartmut Leefers: „Das ist ein schwieriger Prozess“

Kommentare