Unfall am Montag

Lkw-Tank aufgerissen: Diesel fließt auf die A1

Reeßum - Ein 47 Jahre alter Mann ist am Montag auf der Autobahn 1 mit einem Lkw kollidiert. Dabei wurde der Tank des Sattelzuges aufgerissen. Zwei Fahrstreifen mussten für die Reinigungsarbeiten gesperrt werden.

Aus ungeklärter Ursache sei der Mann bei seiner Fahrt in Richtung Bremen ins Schleudern geraten und zunächst mit der Mittelschutzplanke und im Anschluss mit dem Lkw kollidiert, berichtet die Polizei am Dienstag.

Aus dem aufgerissenen Tank des Sattelzuges floss Diesel auf die Fahrbahn. Die alarmierte Feuerwehr hat den Kraftstoff mit Bindemittel abgestreut. Während der Arbeiten waren zwei Spuren der Autobahn gesperrt.

In der Folge begann sich der Verkehr zu stauen, wobei es zu zwei Auffahrunfällen gekommen ist.

Verletzt wurde niemand. Der Schaden wird auf etwa 6000 Euro geschätzt.

ml

Rubriklistenbild: © Holger Hollemann/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Der Montag auf dem Bremer Freimarkt

Der Montag auf dem Bremer Freimarkt

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Meistgelesene Artikel

Visselhöveder findet Riesenboviste

Visselhöveder findet Riesenboviste

Verkauf verzögert sich

Verkauf verzögert sich

Edeltraut Rath zeigt ihre Ausstellung „Elementarteilchen“

Edeltraut Rath zeigt ihre Ausstellung „Elementarteilchen“

Familie Kaiser landet auf Platz eins bei „Deutschlands schönstes Wohnprojekt“

Familie Kaiser landet auf Platz eins bei „Deutschlands schönstes Wohnprojekt“

Kommentare