Klaviersonaten mit 2G

Kulturinitiative Sottrum plant Konzerte und Filmabend für den Herbst

Im Heimat- und Kulturhaus in Hellwege.
+
Im Heimat- und Kulturhaus in Hellwege gibt es demnächst wieder Konzerte und einen Filmabend.

Die Kulturinitiative Sottrum hat für den Herbst 2021 nach einer Pause im vergangenen Jahr wieder ein Programm zusammen gestellt. Dabei hofft das Team um Edwin Bohlmann, die Konzerte sowie den Filmabend wie geplant durchführen zu können.

Hellwege – Es ist das erste Programm seit längerer Pause, das die Kulturinitiative Sottrum für diesen Herbst auf die Beine gestellt hat: „Wir freuen uns einfach, dass die Künstler und alle, die mit Kultur zu tun haben, so mitziehen. Und wir sind den vielen Bürgern dankbar, die unsere Kulturarbeit wertschätzen und unterstützen“, sagt Edwin Bohlmann, zweiter Vorsitzender der Kulturinitiative. „Uns ist wichtig, als Verein nicht einfach nur im eigenen Saft zu schmoren, sondern etwas für die Gemeinschaft zu tun.“

Aktuell ist seine Stimmung gerade sehr getrübt: „Die Inzidenzzahlen sind schon frustrierend“, so Bohlmann. „Die Unsicherheit, wie sich das alles weiterentwickelt, ist erschlagend.“ Es sei nach der langen pandemiebedingten Pause gar nicht so einfach gewesen, alles wieder anzuleiern – „und dann kommt wieder so ein Menetekel“, sagt er mit Blick auf die aktuellen Infiziertenzahlen im Landkreis Rotenburg – und auch in der Samtgemeinde Sottrum. „Ich sehe mit der Verdoppelung der Zahlen starke Probleme auf uns zukommen“, so Bohlmann. Dennoch will die Kulturinitiative an den Terminen festhalten, „die Zuschauer sollten sich allerdings vor den jeweiligen Veranstaltungen auf der Website nach der aktuellen Warnstufe erkundigen“, rät er.

Kino und Konzerte

So ist es dem Verein für Sonntag, 7. November, gelungen, nach drei Jahren Pause zum wiederholten Male Artem Yasynskyy für einen Klavierabend in das Heimat- und Kulturhaus nach Hellwege zu lotsen. „Gerade in Zeiten wie diesen haben viele Menschen das Bedürfnis nach Vertrautem, und wir haben das Glück, immer wieder uns bekannte und wohlgesonnene Künstler in der Atmosphäre des HuK begrüßen zu dürfen – wie Artem Yasynskyy“, so Bohlmann. Der Pianist aus der Ukraine präsentiert eine Sonate in D-Dur von Franz Schubert, die Klaviersonate in d-Moll von Carl Philipp Emanuel Bach und die Paganinivariationen Opus 35 von Johannes Brahms. Der Eintritt kostet 15 Euro.

Kulturkino erwartet die Besucher dann am Sonntag, 14. November, mit „Kaddish nach einem Lebenden“. Die deutsch-israelische Koproduktion von 1968, an der auch der Hellweger Günther Wedekind als Kameramann mitwirkte, erzählt die Geschichte eines KZ-Überlebenden, der von einem Leidensgenossen gesucht wird. Besucher zahlen sechs Euro.

Den Schlusspunkt hinter das Herbstprogramm setzt das Adventskonzert mit „Nothern Spirit“ am Sonntag, 12. Dezember. Auch der Bremer Kammerchor ist „Wiederholungstäter“ in Hellwege und hat bereits mehrmals das Publikum dort in der Adventszeit begleitet. Eine Karte kostet 15 Euro.

Kultur ist der Indikator für den Zusammenhalt unserer Gesellschaft.

Edwin Bohlmann

Alle drei Veranstaltungen beginnen jeweils um 18 Uhr, Karten gibt es ausschließlich über den Online-Shop. „Auf diesem Weg haben wir dann auch gleich die Kontaktdatenerfassung abgedeckt“, ist Bohlmann zufrieden. „Überhaupt haben wir bisher mit dem Ticketverkauf über unseren Onlineshop gute Erfahrungen gemacht. Das ist für unser Publikum sehr übersichtlich gemacht.“ Er rät dazu, rechtzeitig Karten zu kaufen, „da wir immer nur wenige Plätze haben“.

Dabei plant das Team der Kulturinitiative aktuell das Klavierkonzert als auch den Filmabend als 2G-Veranstaltung inklusive des gültigen Hygienekonzeptes. Für das Adventskonzert mit „Nothern Spirit“ gilt vorerst die 3G-Regel, „da sind wir noch bei der genaueren Planung, wie wir das Ganze weihnachtlicher gestalten“, verrät Bohlmann. Für ihn ist es wichtig, überhaupt wieder etwas machen zu können: „Kultur ist der Indikator für den Zusammenhalt unserer Gesellschaft“, betont er. „Von daher tun wir hier unser Bestes.“

Versammlung

Die Kulturinitiative Sottrum kommt am heutigen Mittwoch, 3. November, zu ihrer ordentlichen Mitgliederversammlung zusammen. Beginn ist um 19 Uhr in den Räumen der Initiative in der Kirchstraße 16 in Sottrum.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Breitband für alle

Breitband für alle

Breitband für alle
Prozessbeginn: Freier in Bothel in Hinterhalt gelockt

Prozessbeginn: Freier in Bothel in Hinterhalt gelockt

Prozessbeginn: Freier in Bothel in Hinterhalt gelockt
Visselhövede: Neues Testzentrum läuft gut an

Visselhövede: Neues Testzentrum läuft gut an

Visselhövede: Neues Testzentrum läuft gut an
Inkognito in Rot: Redakteur im Einsatz als Nikolaus

Inkognito in Rot: Redakteur im Einsatz als Nikolaus

Inkognito in Rot: Redakteur im Einsatz als Nikolaus

Kommentare