Tausende Besucher strömen zum 15. Horstedter Kräutertag

Kraut und Krone

Hahn im Korb: Bürgermeister Michael Schröck im Kreis der Königinnen. - Foto: Holsten-Körner

Horstedt - Von Antje Holsten-Körner. Auch bei der 15. Auflage hat der Horstedter Kräutertag nichts von seiner Anziehungskraft verloren: Erneut strömten Besucher aus Nah und Fern zum Mittelpunkt der Kräuterregion.

„Es werden wohl um die 9 000 Gäste hier gewesen sein“, freute sich Dieter Szczesny, Vorsitzender der Kräuterregion Wiesteniederung. Sie erwartete eine große Auswahl an den 98 Ständen, die wohl kaum einen Wunsch offen ließ. „Mehr konnten wir nicht annehmen“, betonte Szczesny. Durch die hohe Anzahl der Standbewerber aus dem gesamten Weser-Elbe-Dreieck konnte daher wieder auf Qualität geachtet werden.

Viele Besucher hatten einen viel weiteren Weg hinter sich gebracht. „Wir sind durch einen Hinweis der Kräutergärtnerei Rühlemann, wo wir im Internet bestellen, auf die Veranstaltung aufmerksam geworden“, sagten zwei Kräuterfans aus Nordrhein-Westfalen. In der Gärtnerei war der Ansturm mindestens genauso groß wie auf der Kräutermeile. Hier fanden die Pflanzen von Abeline bis Zypressenkraut reißenden Absatz, sodass alle fünf Kassen immer dicht belagert waren.

Aber auch sonst gab es keine Beschwerden über zu geringen Umsatz. Zu den Höhepunkten des Kräutertages gehörte die Krönung der neuen Kräuterkönigin. Die Moderation der Zeremonie übernahm Heinz Gehnke, Vater der Königinnen, der den Programmpunkt mit lockeren Sprüchen spickte. Er war nicht alleine gekommen, sondern hatte gleich fünf amtie-rende Königinnen mitgebracht. Nach der Verabschiedung von Ina Böschen, die zwei Jahre das Zepter als Kräuterkönigin in der Hand hielt, übernahm Horstedts Pastorin Haike Gleede die Übergabe von Krone und Schärpe an Nadine Lohmann aus Horstedt. Die 18-Jährige regiert nun die kommenden zwei Jahre die Kräuterregion.

Mehr zum Thema:

Bauarbeiten auf Strecke der Bremen-Thedinghauser Eisenbahn

Bauarbeiten auf Strecke der Bremen-Thedinghauser Eisenbahn

Grippewelle 2017: Die Lage entspannt sich langsam

Grippewelle 2017: Die Lage entspannt sich langsam

Eine Konsole für zwei Welten: Nintendo Switch im Test

Eine Konsole für zwei Welten: Nintendo Switch im Test

Einen Drink, bitte! Bentley Bentayga Mulliner

Einen Drink, bitte! Bentley Bentayga Mulliner

Meistgelesene Artikel

Mit dem Pappnasenexpress zum Karneval nach Köln

Mit dem Pappnasenexpress zum Karneval nach Köln

Nach vier Monaten Untersuchungshaft wieder frei

Nach vier Monaten Untersuchungshaft wieder frei

Im Auto eingeklemmt – und niemand hilft

Im Auto eingeklemmt – und niemand hilft

Jugendliche bei Zimmerbrand verletzt

Jugendliche bei Zimmerbrand verletzt

Kommentare