CDU stellt ihre Kandidaten für die Kommunalwahl auf

Horstedt soll attraktiv bleiben

Harald Wellmann (v.l.), Hans-Hermann Engelken, Manfred Romer, Torben Fajen, Thomas Borchers und Werner Dannigkeit treten für die CDU an.  J Foto: Holsten-Körner
+
Harald Wellmann (v.l.), Hans-Hermann Engelken, Manfred Romer, Torben Fajen, Thomas Borchers und Werner Dannigkeit treten für die CDU an.

Horstedt - Grundstücke für Bauwillige in allen Ortsteilen der Gemeinde Horstedt zur Verfügung zu stellen – das haben sich die Bewerber, die auf der Liste der CDU Horstedt zur Kommunalwahl antreten, auf die Fahne geschrieben. „Ich habe schon vor fünf Jahren dazu gestanden, denn sonst sterben unsere Orte aus. Doch leider haben wir damals keine Mehrheit bekommen“, sagt Harald Wellmann, dieses Mal Spitzenkandidat der Christdemokraten.

Weiterhin möchten die CDU-Kandidaten das Vereinsleben unterstützen sowie die Dorfgemeinschaften stärken. Noch flexibler sollen Kindergarten und Krippe gestaltet werden, damit die Gemeinde Horstedt für junge Familien attraktiv bleibt.

„Wir stehen gemeinsam für Horstedt, Winkeldorf und Stapel“, betont Wellmann. Der 51-Jährige aus Horstedt wird zusätzlich für den Samtgemeinderat zur Wahl stehen. Erneut für den Gemeinderat kandidieren Torben Fajen, sowie Hans-Hermann Engelken. Neu mitwirken wollen Thomas Borchers, Werner Dannigkeit und Manfred Romer.

ho

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Lautstarker „Spaziergang“ durch Rotenburg

Lautstarker „Spaziergang“ durch Rotenburg

Lautstarker „Spaziergang“ durch Rotenburg
Werke weihen inklusives Wohnprojekt ein

Werke weihen inklusives Wohnprojekt ein

Werke weihen inklusives Wohnprojekt ein
„Dann ist der Spaß vorbei“

„Dann ist der Spaß vorbei“

„Dann ist der Spaß vorbei“
Visselhöveder Arzt klagt: Wieder zu wenig Impfstoff

Visselhöveder Arzt klagt: Wieder zu wenig Impfstoff

Visselhöveder Arzt klagt: Wieder zu wenig Impfstoff

Kommentare