18-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

+
Fahranfänger bei Unfall zwischen Nartum und Horstedt schwer verletzt.

Horstedt - Ein 18-jähriger Fahranfänger ist am Dienstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Nartum und Horstedt schwer verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, war der junge Mann gegen 16.45 Uhr mit einem Ford Transit in Richtung Horstedt unterwegs, als er aus bislang noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über den Transporter verlor. Der Wagen kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Ersthelfer befreiten den 18-Jährigen aus dem Unfallwrack. Anschließend wurde der Schwerverletzte ins Diakonieklinikum gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Mittwoch

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Mittwoch

Hochwasser-Einsatz der Verdener Feuerwehren

Hochwasser-Einsatz der Verdener Feuerwehren

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Meistgelesene Artikel

Schließung von Notaufnahme in Zeven schlägt hohe Wellen

Schließung von Notaufnahme in Zeven schlägt hohe Wellen

Wahlkampf-Unterstützung vom Altkanzler

Wahlkampf-Unterstützung vom Altkanzler

Chester Bennington beim Hurricane: „Einer der besten Auftritte“

Chester Bennington beim Hurricane: „Einer der besten Auftritte“

Das Herz der Stadt ist seit 30 Jahren autofrei

Das Herz der Stadt ist seit 30 Jahren autofrei

Kommentare