18-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

+
Fahranfänger bei Unfall zwischen Nartum und Horstedt schwer verletzt.

Horstedt - Ein 18-jähriger Fahranfänger ist am Dienstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Nartum und Horstedt schwer verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, war der junge Mann gegen 16.45 Uhr mit einem Ford Transit in Richtung Horstedt unterwegs, als er aus bislang noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über den Transporter verlor. Der Wagen kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Ersthelfer befreiten den 18-Jährigen aus dem Unfallwrack. Anschließend wurde der Schwerverletzte ins Diakonieklinikum gebracht.

Mehr zum Thema:

Solidarität mit London von Berlin bis Washington

Solidarität mit London von Berlin bis Washington

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Stadt, Land, Fluss rund um Hameln

Stadt, Land, Fluss rund um Hameln

Mit Streetart-Touren die etwas andere Kunst entdecken

Mit Streetart-Touren die etwas andere Kunst entdecken

Meistgelesene Artikel

Schüler erteilen Rassismus einen Platzverweis

Schüler erteilen Rassismus einen Platzverweis

Kulturinitiative wird nicht in den Heimatverein aufgenommen

Kulturinitiative wird nicht in den Heimatverein aufgenommen

16-jährige Radlerin stirbt bei Unfall

16-jährige Radlerin stirbt bei Unfall

Kommentare