„Oktober-Ideen“ zu entdecken

Der Hobbymarkt ist zurück

+
Anke Gabriel (v.l.), Marlies Hübner-Klee und Brigitte Könsen sind bereit für die Hobbyausstellung in Stuckenborstel. 

Stuckenborstel - Von Antje Holsten-Körner. Klein, aber fein. So präsentiert sich nach einem Jahr Pause am Sonntag, 23. Oktober, die fünfte Auflage der Hobbyausstellung „Oktober-Ideen – Dies und Das aus Stuckenborstel“. „Da der Platz im ehemaligen Gasthaus Könsen begrenzt ist, können wir den Hobbymarkt nicht vergrößern“, erklärt Marlies Hübner-Klee, die zusammen mit Anke Gabriel für die Organisation zuständig ist.

Daher geht Qualität vor Quantität. So konnte dieses Mal Susanne Leipnitz aus Hellwege gewonnen werden, die beim Hobbymarkt vor den Augen der Besucher Bücher bindet. „Sogar das Papier schöpft sie selbst“, weiß Gabriel zu berichten.

Erstmals gibt es bei der Hobbyausstellung Blumengestecke zu erwerben. Auch sonst lohnt sich zwischen 10 und 17 Uhr der Besuch, denn es sind Lichtobjekte, Kerzen, Seife, Pulswärmer, Gestricktes, Genähtes, Liköre, Leckereien und vieles mehr im Angebot.

Trotzdem sollten die Gäste nicht nur Augen für die Stände haben, sondern auch zu den Wänden aufschauen. Dort stellen Marlies Hübner-Klee und Anke Gabriel ihre Bilder aus. Vor dem Fachwerkhaus, das sich direkt an der Bundesstraße befindet, wartet Gerhard Skusa mit Vogelhäusern und Insektenhotels.

Damit sich die Besucher stärken können, bietet Brigitte Könsen Bockwurst, Kaffee und selbstgebackenen Kuchen zum Selbstkostenpreis an. „Oft wird sogar Kuchen mit nach Hause genommen“, erinnert sich die ehemalige Gastwirtin an die vorherigen Veranstaltungen. Außerdem wird es wieder Schaumküsse geben. Dafür fährt Könsen einige Tage vor dem Hobbymarkt nach Bremen, um dort ganz frisch die beliebten Schaumküsse zu erwerben, die es sonst nur in ausgewählten Bäckereien zu kaufen gibt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Thomas Delaney: Seine Karriere in Bildern

Thomas Delaney: Seine Karriere in Bildern

Erdbeben auf Ischia: Hier wird der kleine Mattias gerettet

Erdbeben auf Ischia: Hier wird der kleine Mattias gerettet

Erinnerung an den Krieg: Sarajevos "Tunnel des Lebens"

Erinnerung an den Krieg: Sarajevos "Tunnel des Lebens"

Pebble Beach: Autoneuheiten beim Oldtimergipfel

Pebble Beach: Autoneuheiten beim Oldtimergipfel

Meistgelesene Artikel

Tausende Besucher bei neunter Auflage von „La Strada unterwegs“ in Rotenburg

Tausende Besucher bei neunter Auflage von „La Strada unterwegs“ in Rotenburg

Nach dem Starkregen: Auto durch Gullydeckel beschädigt

Nach dem Starkregen: Auto durch Gullydeckel beschädigt

Bundestagsabgeordnete Kathrin Rösel und Lars Klingbeil stellen sich Fragen der Schüler

Bundestagsabgeordnete Kathrin Rösel und Lars Klingbeil stellen sich Fragen der Schüler

„La Strada“-Eröffnung: Regionale und internationale Künstler begeistern

„La Strada“-Eröffnung: Regionale und internationale Künstler begeistern

Kommentare