Heimatverein Sottrum stellt neuen Kalender vor / Thomas Patzwald liefert die Fotos dafür

Das Sofa zieht durch die Gemeinde

+
Karlheinz Reichmann (v.l.), Hanna Hildebrandt und Hans-Richard Buthmann sind von den Motiven von Thomas Patzwald begeistert. Auf dem Foto fehlt Hans-Georg Wiedemeyer.

Sottrum - Eineinhalb Jahre hat Thomas Patzwald, Mitglied der Kulturinitiative Sottrum, nach Sofas Ausschau gehalten, die andere auf den Sperrmüll gestellt hatten. Teilweise unter großem körperlichen Einsatz bugsierte er die Möbelstücke an verschieden Orte in Sottrum. Daraus sind 13 verschiedene Motive entstanden, die den neuen Kalender des Sottrumer Heimatvereins schmücken.

Das Motto des Kalenders ist „Hempels Sofa in Sottrum“. Durch die Aufnahmen in der Gemeinde sollen Besucher auch die Möglichkeit haben, die Orte zu erkunden. Einer dieser Plätze – Patzwalds Lieblingsmotiv im Juni – liegt allerdings in Taaken. Für die Fotos musste Patzwald auch spontan sein. So zeigt das Januar-Motiv zum Beispiel einen kleinen Schneemann – da musste der Fotograf einen der seltenen Momente nutzen, an denen es in der Wiestegemeinde einmal geschneit hatte.

Für die Kalendergruppe des Heimatvereins – bestehend aus Karlheinz Reichmann, Hanna Hildebrandt, Hans-Richard Buthmann und Hans-Georg Wiedemeyer – ein Glücksgriff. „Er hatte alle Fotos bereits ausgewählt und den Monaten zugeordnet“, erzählt Buthmann von der guten Vorarbeit. Und er weiß außerdem zu berichten, dass viele die Kalender – mittlerweile ist es das 33. Jahr – als Sammlerstücke ansehen. Ein Hamburger lässt sich sein Exemplar sogar extra zuschicken.

Das Besondere an den Motiven sei, dass sie die Vergänglichkeit zeigten. So sind einige Stationen des Kalenders schwer wiederzuerkennen. Es fehlen die Sofas, an einem Ort steht mittlerweile ein Rohbau.

Den Kalender gibt es für sechs Euro bei Bäckerei Holste, Gardinen- und Bettenhaus Sackmann, Drogerie Stöver, Fahrradladen Henke, Buchhandlung Froben, Buch und Touristik, Frisörsalon Ute Breitsprecher in Stuckenborstel sowie bei der Volksbank und der Sparkasse. Den Druck hat Druckerei Rosebrock übernommen.

jet

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Meistgelesene Artikel

22. Beeke-Festival begeistert Folklore-Fans in Scheeßel

22. Beeke-Festival begeistert Folklore-Fans in Scheeßel

Mittelalter-Markt in Höperhöfen: „Liberi Effera“ brechen das Eis

Mittelalter-Markt in Höperhöfen: „Liberi Effera“ brechen das Eis

Veranstalter erwartet 10.000 Besucher beim Ferdinands-Feld-Festival

Veranstalter erwartet 10.000 Besucher beim Ferdinands-Feld-Festival

Sattelzug hat 17 Tonnen Hühnerkot zu viel geladen

Sattelzug hat 17 Tonnen Hühnerkot zu viel geladen

Kommentare