Fortschritte auf Papier

Zentrum Sottrum: K&S und Rossmann dürfen Bauanträge stellen

+
Das von der K&S-Gruppe an der Kirchstraße geplante Wohnhaus mit sogenannten Boardinghouse-Apartments. Das Unternehmen plant die Fertigstellung im kommenden Jahr.

Sottrum - Von Matthias Röhrs. Nun wird es langsam konkret für die Drogeriemarktkette Rossmann und der Sottrumer K&S-Gruppe. Beide Unternehmen planen derzeit größere Bauprojekte im Zentrum der Wieste-Gemeinde, und für beide hat der Gemeinderat am Montagabend einstimmig sein Okay gegeben.

Da, wie Gemeindedirektor Holger Bahrenburg bei der Gelegenheit mitteilte, inzwischen auch die Durchführungsverträge zwischen der Gemeinde und den beiden Firmen unterschrieben worden sind, können sie nun ihre Bauanträge bei der Rotenburger Landkreisverwaltung einreichen. Zumindest auf dem Papier sind bei diesen Projekten Fortschritte zu verzeichnen.

Die Ansiedelung einer 700-Quadratmeter großen Rossmann-Filiale ist schon seit einigen Jahren immer wieder Thema im Rat und den Fachausschüssen gewesen. Hierfür musste ein neuer Bebauungsplan für den Bereich des zukünftigen Standorts zwischen dem Aldi-Markt und dem Gartenweg aufgestellt werden. Insbesondere die Bewohner des Gartenwegs haben teilweise große Bedenken geäußert, insbesondere hinsichtlich der Lärmbelastung und möglicher Schäden während der Bauarbeiten für den Mark.

Dass die K&S-Gruppe in Sottrum bauen will, ist schon länger bekannt, auch wenn ihre Pläne in der Politik bei Weitem nicht so viel Diskussionsbedarf hervorrief wie die Rossmann-Filiale. An der Kirchstraße, direkt hinter dem K&S-Seniorenwohnheim an der Holstenstraße sollen sechs sogenannte Boardinghouse-Apartments entstehen. Es sei ein „Wohnen mit Service“, hieß es einmal von der Gruppe. Sprich: K&S hilft beispielsweise beim Einkauf oder bei Reparaturen. Das Unternehmen plant mit der Fertigstellung 2019.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Schützenfest in Hülsen

Schützenfest in Hülsen

Nach Kroos' Kunststück "durchs Turnier reiten"

Nach Kroos' Kunststück "durchs Turnier reiten"

Saudische Frauen feiern das Ende des Fahrverbots

Saudische Frauen feiern das Ende des Fahrverbots

„BIG-Challenge“ in Bruchhausen-Vilsen

„BIG-Challenge“ in Bruchhausen-Vilsen

Meistgelesene Artikel

Hurricane Festival: Tote Hose im Kernort

Hurricane Festival: Tote Hose im Kernort

Schwerer Unfall in Seedorf: Zwei Menschen verletzt

Schwerer Unfall in Seedorf: Zwei Menschen verletzt

Hurricane Festival: Familie Bassen bietet im Melkhus Frühstücksidyll

Hurricane Festival: Familie Bassen bietet im Melkhus Frühstücksidyll

Stadtradeln endet mit Rekord

Stadtradeln endet mit Rekord

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.