Ursache noch unklar

Feuerwehr löscht Schuppenbrand

Sottrum - Am Montagnachmittag sind Polizei und Feuerwehr zum Brand eines Schuppens am Tannenweg gerufen worden. Ein Nachbar hatte das Feuer gegen 18.00 Uhr entdeckt und sofort den Notruf gewählt.

Wie die Polizei berichtet, rückten die Ortswehren aus Hellwege, Ahausen, Eversen und Sottrum mit über 40 Einsatzkräften an. Bei ihrem Eintreffen hatten die Flammen vom Dach des offenen Unterstandes auf ein angrenzendes Nebengebäude übergegriffen. Dem Einsatz der Feuerwehr ist es zu verdanken, dass sich der Schaden in Grenzen hielt. Die Polizei beziffert ihn mit rund 25.000 Euro. Menschen kamen nicht zu Schaden.

Derzeit ist noch unklar, wie das Feuer unter dem Unterstand, der zur Lagerung von Brennholz und Gartengeräten genutzt wird, ausbrechen konnte. Das müssen jetzt die Brandexperten der Rotenburger Polizei klären.

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Ohne neue Beweise keine Ermittlungen gegen SS-Mann

Ohne neue Beweise keine Ermittlungen gegen SS-Mann

Kindergartenfest Bücken

Kindergartenfest Bücken

Diese überwältigenden kroatischen Inseln sollten Sie gesehen haben

Diese überwältigenden kroatischen Inseln sollten Sie gesehen haben

Zwölf beliebte Inseln Frankreichs - für perfekte Urlaubsentspannung

Zwölf beliebte Inseln Frankreichs - für perfekte Urlaubsentspannung

Meistgelesene Artikel

Maisfeldfete ein großer Erolg

Maisfeldfete ein großer Erolg

Senior tötet Wespen mit Gasbrenner

Senior tötet Wespen mit Gasbrenner

Erfolgsgeschichte: Rotenburg kommt beim Stadtradeln auf Platz eins

Erfolgsgeschichte: Rotenburg kommt beim Stadtradeln auf Platz eins

Kommentare