Musical-AG der Sottrumer Oberschule zeigt am Samstag ihr Stück „Lebensfreude“

Eine Reise durch den Märchenwald

Auch auf Rapunzel treffen die Königskinder während ihrer Reise durch den Märchenwald. - Foto: Tisemann

Sottrum - Überwiegend die Fünft- und Sechstklässler erobern in diesem Jahr die Musical-Bühne in der Sottrumer Oberschule wenn das Stück „Lebensfreude – Eine musikalische Märchenreise“ am Samstag Premiere feiert. Als Coach an der Seite stehen ihnen ältere Schüler, die bereits länger in der Musical-AG dabei sind. Alina Gundlach, Lara Bezek, Jessica Aguilar und Nadine Othersen unterstützen das Lehrerduo Claudia Hillger und Simone Behrens. „Dadurch konnten wir uns beim Proben gut zwischendurch auch mal in Gruppen aufteilen“, berichtet Behrens.

Das Stück handelt von einer Prinzessin. Sie ist schrecklich erkrankt – an Langeweile. Ihre Geschwister machen sich große Sorgen und deshalb auf die Suche nach einem möglichen Heilmittel. Dabei stoßen sie auf die unterschiedlichsten Bewohner der verschiedenen Märchenwälder. Das Stück und die teils bekannten Popsongs sind selbst- beziehungsweise umgeschrieben. Auch Jessica Aguilar hat einen großen Part übernommen.

Knapp 90 Minuten dauert das Stück. Der Eintritt ist kostenlos, Spenden aber erwünscht. „Wir haben gerade neue Headsets angeschafft, die waren teuer“, so Behrens. In der Pause hat die Schülervertretung einen Getränkeverkauf geplant. Die Premiere findet am Samstag ab 19.30 Uhr in der Aula der Oberschule statt. Am Sonntag ab 16 Uhr ist eine weitere Aufführung geplant. Zur selben Zeit zeigt der WPK-Kurs aus Jahrgang 9 vor der Aula eine Ausstellung zum Thema „Totenkult in Mexiko“.  J jet

Mehr zum Thema:

Auto in Menschengruppe: 73-Jähriger stirbt in Heidelberg

Auto in Menschengruppe: 73-Jähriger stirbt in Heidelberg

Bayern deklassiert HSV mit 8:0 - Auch Leipzig und BVB siegen

Bayern deklassiert HSV mit 8:0 - Auch Leipzig und BVB siegen

Wellinger und Eisenbichler jubeln bei Skisprung-WM

Wellinger und Eisenbichler jubeln bei Skisprung-WM

Premiere von "O sole mio" in Weseloh

Premiere von "O sole mio" in Weseloh

Meistgelesene Artikel

Zurück zum alten System: Eingangsstufe hat ausgedient

Zurück zum alten System: Eingangsstufe hat ausgedient

Feuerengel feiert Geburtstag in Scheeßel

Feuerengel feiert Geburtstag in Scheeßel

Der „Quantensprung“

Der „Quantensprung“

Mit 2,2 Promille unterwegs

Mit 2,2 Promille unterwegs

Kommentare