In die Waagschale

Bürgerinitiativen demonstrieren gegen Atommüll

Bürgerinitiativen aus Taaken, Reeßum, Brüttendorf und Ostervesede demonstrierten vor dem Kreishaus Rotenburg und vor Torsten Lühring.
+
Bürgerinitiativen aus Taaken, Reeßum, Brüttendorf und Ostervesede demonstrierten vor dem Kreishaus Rotenburg und vor Torsten Lühring.

Bürgerinitiativen gegen Atommüll im Landkreis Rotenburg aus Taaken, Reeßum, Brüttendorf und Ostervesede suchen das Gespräch mit dem Ersten Kreisrat Torsten Lühring.

Taaken/Rotenburg – Noch sind 90 mögliche Standorte bei der Suche nach einem Atommüllendlager im Rennen, dennoch appellieren Bürgerinitiativen aus den Kommunen Sottrum, Scheeßel und Zeven an den Landkreis, aktiv zu werden. „Wenn wir erst einmal im engeren Kreis sind, wird es eng“, mahnte Sprecher Rolf Wedemeyer aus Taaken bei einer Protestaktion gestern vor dem Kreishaus.

„Daher müssen wir jetzt alles in die Waagschale werfen, dass wir nicht zu den acht bis zehn Standorten gehören, die oberirdisch untersucht werden – und schon gar nicht zu den zweien, wo die unterirdische Untersuchung laufen wird“, ergänzte Peter Grün von der Bürgerinitiative aus Brüttendorf.

Thema bei der nächsten Sitzung der AG Erdgas

„Wir wollen natürlich nicht, dass künftig eine Google-Suche nach dem Landkreis Rotenburg immer mit dem Begriff ,Endlager‘ verknüpft ist“, so der Erste Kreisrat Torsten Lühring. „Umso wichtiger ist es, das ganze Auswahlverfahren kritisch zu verfolgen.“ Unter anderem ist das für die nächste Sitzung der AG Erdgas am 23. Juni geplant, an die das Thema Atommüllendlager dann angedockt werden soll. Daran soll dann auch der stellvertretende Geschäftsführer der Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) teilnehmen. „Das ist für uns der richtige Weg, uns zu informieren und der BGE auf die Finger zu schauen“, so Lühring. Mittlerweile habe der Landkreis auch einen Gutachter eingeschaltet. „Es ist wichtig, früh kritisch und wachsam zu sein“, kommentierte der Erste Kreisrat.

„Es ist eine politische Entscheidung, daher muss sich die Politik früh einbinden lassen“, so Wedemeyer.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Meistgelesene Artikel

Kommentare