Fahrbahn Richtung Hamburg stundenlang gesperrt

A1: Lastwagen geht in Flammen auf - Fahrer kommt glimpflich davon

+
Das Führerhaus des Sattelzuges ist komplett ausgbrannt, der Fahrer blieb unverletzt.

Ein Lastwagen ist am Dienstagvormittag auf der Hansalinie A1 bei Bockel in Flammen aufgegangen. Einsatzkräfte der örtlichen Feuerwehren löschen das Fahrzeug.

Update, 18 Uhr: Die A1 in Richtung Hamburg war ab der Anschlussstelle Stuckenborstel für Bergungs- und Reinigungsarbeiten stundenlang gesperrt. 

Update, 12.08 Uhr: Die Fahrbahn Richtung Bremen ist wieder frei. Für Autofahrer Richtung Hamburg wird empfohlen, der Umleitungsstrecke U41 zu folgen. 

Originalmeldung, 12 Uhr: Horstedt/Bockel – Auf der Autobahn 1 steht aktuell ein Lkw in Flammen. Der mit Metallschrott beladende Sattelzug war gerade in Richtung Hamburg unterwegs, als der 69-jährige Fahrer kurz vor der Ausfahrt Bockel das Feuer bemerkte. Es gelang ihm, das bereits brennende Gespann auf den Seitenstreifen zu lenken und einen Notruf abzusetzen. Der 69-Jährige blieb unverletzt, teilen Polizei und Feuerwehr mit.

A1 in Richtung Bremen und Hamburg zeitweise gesperrt

Für die Löscharbeiten ist die A1 zwischen Stuckenborstel und Bockel in beide Richtungen gesperrt. Schwierigkeiten macht den Einsatzkräften, dass es keine direkte Löschwasserversorgung vor Ort gibt. Es bestehe zudem eine „enorme Rauchentwicklung“, so Feuerwehrsprecher Erik Robin. Wie lange die Sperrung noch andauert, ist nicht bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Weihnachtszeit in der Filmkulisse New York

Weihnachtszeit in der Filmkulisse New York

Weihnachtskonzert des Domgymnasiums Verden

Weihnachtskonzert des Domgymnasiums Verden

Tanz macht Schule in der Stadthalle Verden

Tanz macht Schule in der Stadthalle Verden

Was Jugendliche über K.o.-Tropfen wissen sollten

Was Jugendliche über K.o.-Tropfen wissen sollten

Meistgelesene Artikel

Heimatfestival 2020: Abramowicz und Mullersand sind auch dabei

Heimatfestival 2020: Abramowicz und Mullersand sind auch dabei

Es wird fleißig gewerkelt

Es wird fleißig gewerkelt

Weihnachtsmarkt in Höperhöfen rund um „Thölkes Hus“

Weihnachtsmarkt in Höperhöfen rund um „Thölkes Hus“

Kommentare