Zwischen Stuckenborstel und Bockel

A1: Vollsperrung in Richtung Hamburg am 25. Oktober

Sottrum - Um Unfallschäden auf der A1 beseitigen zu können, muss die Autobahn am Mittwoch, 25. Oktober, abends kurzzeitig zwischen Stuckenborstel und Bockel gesperrt werden.

Die für die Unterhaltung und Erhaltung zuständige Projektgesellschaft A1 mobil teilt mit, dass die notwendigen Arbeiten mit einer Vollsperrung der Autobahn in Fahrtrichtung Hamburg verbunden sein werden, heißt es vonseiten der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr.

Die Arbeiten erfolgen am Abend des 25. Oktobers. Sollte das Wetter mitspielen, ist eine kurzzeitige Vollsperrung zwischen 20 Uhr und 23 Uhr geplant. Alle Verkehrsteilnehmer werden daher gebeten, in dieser Zeit ab der Anschlussstelle Stuckenborstel der Umleitungsstrecke U41 zu folgen, heißt es in einer Mitteilung der Behörde.

Im Fall eines vorzeitigen Abschlusses der Arbeiten werde die Vollsperrung früher aufgehoben. Mit Verkehrsbeeinträchtigungen ist zu rechnen.

Die Projektgesellschaft und die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr bitten die Verkehrsteilnehmer in ihrer Mitteilung um Verständnis.

kom

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Elfter Markt der Möglichkeiten im Weyher Rathaus

Elfter Markt der Möglichkeiten im Weyher Rathaus

"Jugend forscht" in Diepholz

"Jugend forscht" in Diepholz

Boliden-Ranking: Das sind die schnellsten Sportwagen der Welt

Boliden-Ranking: Das sind die schnellsten Sportwagen der Welt

Diese fünf Fehler passieren Ihnen beim Staubsaugen ständig

Diese fünf Fehler passieren Ihnen beim Staubsaugen ständig

Meistgelesene Artikel

Scheeßeler Seniorenbeirat rät zur Notfalldose

Scheeßeler Seniorenbeirat rät zur Notfalldose

Schlägerei unter St. Pauli-Fans in Bevern

Schlägerei unter St. Pauli-Fans in Bevern

14-jähriger Moped-Fahrer bleibt bei der Flucht stecken

14-jähriger Moped-Fahrer bleibt bei der Flucht stecken

Dreister Diebstahl: Polizei Rotenburg sucht flüchtigen Täter

Dreister Diebstahl: Polizei Rotenburg sucht flüchtigen Täter

Kommentare