Langer Stau

A1-Vollsperrung bei Stuckenborstel und Bockel: BMW geht in Flammen auf

A1 Sperrung Bremen Hamburg Fahrzeugbrand
+
Auf der A1 zwischen Bremen und Hamburg ging ein BMW in Flammen auf.

Die Autobahn 1 ist wegen eines Fahrzeugbrands zwischen den Anschlussstellen Stuckenborstel und Bockel voll gesperrt worden. Ein BMW ging in Flammen auf.

A1/LK Rotenburg - Die A1-Vollsperrung zwischen Hamburg und Bremen ist gegen 14 Uhr am Samstag eingerichtet worden. Der BMW eines Ehepaars aus dem Landkreis Nienburg fing aufgrund eines technischen Defekts während der Fahrt im Motorraum Feuer. Das Ehepaar reagierte geistesgegenwärtig, lenkte das Auto auf den Seitenstreifen und stieg unversehrt aus.

Innerhalb kurzer Zeit griffen die Flammen vom Motorraum auf das gesamte Fahrzeug über, heißt es von der Polizei Rotenburg. Aufgrund der starken Rauchentwicklung sperrte die Polizei die A1 zwischen den Anschlussstellen Stuckenborstel und Bockel für etwa 20 Minuten in Richtung Bremen. In Richtung Hamburg blieb die Vollsperrung bis zum Ende der Löscharbeiten für etwa eine Stunde bestehen. In Fahrtrichtung Hamburg bildete sich ein Stau auf etwa sieben Kilometer Länge. Der BMW brannte komplett aus, zur Höhe des genauen Sachschadens ist nichts bekannt.

Die Feuerwehr lobt die Autofahrer, die vorbildlich eine Rettungsgasse bildeten.

Die Feuerwehr Sottrum war mit drei Einsatzfahrzeugen vor Ort. Die Wehrleute loben die Autofahrer für die vorbildliche Bildung einer Rettungsgasse.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Blumenkohl liefert Aroma mit Köpfchen

Blumenkohl liefert Aroma mit Köpfchen

Erst das Game, dann die Hardware: Gibt es die VR-Killer-App?

Erst das Game, dann die Hardware: Gibt es die VR-Killer-App?

Das magische Farbspiel des Staudenphlox

Das magische Farbspiel des Staudenphlox

Keltische Traditionen und malerische Schönheit

Keltische Traditionen und malerische Schönheit

Meistgelesene Artikel

Parole: Entspannt

Parole: Entspannt

Feuerwehr lüftet Kirche

Feuerwehr lüftet Kirche

„Bloß nicht den Helden spielen“

„Bloß nicht den Helden spielen“

Petersens Mondfahrt

Petersens Mondfahrt

Kommentare