Gesamtwert von etwa 6000 Euro

1500 Tuben Haftcreme: Vermutliches Diebesgut sichergestellt

+
Die sichergestellten Gegenstände waren in Kartons verpackt.

Sottrum - In den frühen Morgenstunden des Sonntages stoppten Beamte der Autobahnpolizei Sittensen einen Opel aus dem Raum Greifswald. Der 47-jährige Fahrzeugführer konnte während der Kontrolle an der Rastanlage Grundbergsee keinen Führerschein vorweisen.

Weitere Ermittlungen ergaben, dass dieser nicht im Besitz einer entsprechenden Fahrerlaubnis war. Daher muss er nun mit entsprechenden strafrechtlichen Konsequenzen rechnen. Weiterhin stießen die Polizisten bei der Inaugenscheinnahme des Fahrzeuginnenraumes auf mehrere Säcke aus Kunststoff. Diese waren mit einer Vielzahl von Haftcremetuben gefüllt. Im Weiteren konnten mehrere Kommunikationsgeräte und diverse Parfums festgestellt werden.

Die drei Insassen machten auf Nachfrage widersprüchliche Angaben zur Herkunft und Verwendung der aufgefundenen Gegenstände. Auch die Eigentumsverhältnisse konnten nicht näher benannt und plausibel dargestellt werden. Daher war davon auszugehen, dass es sich bei den aufgefundenen Produkten nicht um das Eigentum der drei Georgier handelte.

Die Insgesamt fast 1500 Tuben Haftcreme, mehrere Parfums und weitere Drogerieartikel wurden in polizeiliche Verwahrung genommen, um die Eigentumsverhältnisse sowie Herkunft klären zu können. Die Polizei geht davon aus, dass sich der Gesamtwert der aufgefundenen Artikel auf 6000 Euro beläuft.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sieg gegen Real: Atlético Madrid holt UEFA-Supercup

Sieg gegen Real: Atlético Madrid holt UEFA-Supercup

Weiter Vermisste unter Trümmern in Genua

Weiter Vermisste unter Trümmern in Genua

Mia san wieder weg: Abschiede vom FC Bayern nach einem Jahr

Mia san wieder weg: Abschiede vom FC Bayern nach einem Jahr

Ford Focus im Test: Aller guten Dinge sind vier

Ford Focus im Test: Aller guten Dinge sind vier

Meistgelesene Artikel

„Laut & draußen“-Festival auf dem Kalandshof bleibt vom Unwetter verschont

„Laut & draußen“-Festival auf dem Kalandshof bleibt vom Unwetter verschont

Lars Kühnast und Meike Loewel holen sich die Titel

Lars Kühnast und Meike Loewel holen sich die Titel

Gasalarm am Brockeler Bussardweg - Baggerfahrer reißt Leitung auf

Gasalarm am Brockeler Bussardweg - Baggerfahrer reißt Leitung auf

Rotenburg muss alleine gehen: Kreis kündigt erweiterten Einzugsbereich für IGS

Rotenburg muss alleine gehen: Kreis kündigt erweiterten Einzugsbereich für IGS

Kommentare