Beide Fahrer ins Krankenhaus

Wolkenbruch auf der A1: Auto prallt in geparkten Wagen 

+
Der BMW rammte mit dem Heck in das stehende Cabrio.

Elsdorf/Sittensen - Ein schwerer Verkehrsunfall hat am Montagabend zu Verkehrsbehinderungen auf der Hansalinie geführt.

Gegen 18 Uhr war der Fahrer eines BMW-Cabrio zwischen Elsdorf und Sittensen in Richtung Hamburg unterwegs, als es einen kräftigen Wolkenbruch gab. Der Mann parkte seinen Wagen auf dem Standstreifen unter einer Brücke, um das Dach seines Wagens zu schließen. Aus noch ungeklärter Ursache geriet im Starkregen der Fahrer einer BMW-Limousine ins Schleudern. Der Wagen rammte mit dem Heck in das stehende Cabrio. Beide Fahrzeuge wurden anschließend mehrere Meter über die Fahrbahn geschleudert.

Das Heck des Cabrios wurde durch den Aufprall vollständig zerstört. 

Die Feuerwehr rückte an, musste aber keine Person befreien. Der Rettungsdienst brachte beide Fahrer ins Krankenhaus. Für die Rettungsarbeiten musste die Autobahn im Feierabendverkehr für etwa eine Stunde voll gesperrt werden.

cb

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Jugend-Challenge in Verden

Jugend-Challenge in Verden

Fast 80 Tote nach Buschfeuern in Kalifornien

Fast 80 Tote nach Buschfeuern in Kalifornien

May warnt vor Putsch im Brexit-Streit

May warnt vor Putsch im Brexit-Streit

SCT-Ball in Twistringen

SCT-Ball in Twistringen

Meistgelesene Artikel

Wrestling-Größen in Wittorf: Fliegende Körper und bebende Bretter

Wrestling-Größen in Wittorf: Fliegende Körper und bebende Bretter

Helfer retten Igel

Helfer retten Igel

Raserei im Küsterkampweg: Anwohner sind mit den Nerven am Ende

Raserei im Küsterkampweg: Anwohner sind mit den Nerven am Ende

Elternvertreter organisieren Informationsabend zu Kita- und Schulplänen

Elternvertreter organisieren Informationsabend zu Kita- und Schulplänen

Kommentare