Autobahnpolizei fällt auf „Totalfälschung“ nicht herein

50-Jähriger mit gefälschtem griechischen Führerschein unterwegs

Gyhum – Die Autobahnpolizei Sittensen erwischte auf der A1 bei Gyhum einen 50-jährigen Mann mit einem gefälschten griechischen Führerschein. Das Dokument wurde beschlagnahmt, gegen den Fahrer wird wegen Urkundenfälschung und Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

Von einem angeblich griechischen Kartenführerschein ließen sich die Beamten der Autobahnpolizei Sittensen nicht täuschen. Diesen händigte ihnen der 50-jährige Fahrer eines VW Golf aus Osterholz-Scharmbeck aus, als er am Samstag um 14:30 auf der A1 in Richtung Bremen kontrolliert wurde. Nach Angabe der Polizei wies das Dokument einige Merkmale auf, die auf eine sogenannte „Totalfälschung" hindeuteten. Der Fahrer behauptete hingegen, es handele sich um einen authentischen Führerschein, den er in Griechenland erworben hatte. Dieser Version schenkten die Beamten keinen Glauben: Sie beschlagnahmten das Dokument und untersagten dem Inhaber die Weiterfahrt. Gegen ihn wird jetzt wegen Urkundenfälschung und Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Meistgelesene Artikel

Mittelalter-Markt in Höperhöfen: „Liberi Effera“ brechen das Eis

Mittelalter-Markt in Höperhöfen: „Liberi Effera“ brechen das Eis

Sattelzug hat 17 Tonnen Hühnerkot zu viel geladen

Sattelzug hat 17 Tonnen Hühnerkot zu viel geladen

Das Herz der Stadt ist seit 30 Jahren autofrei

Das Herz der Stadt ist seit 30 Jahren autofrei

Mirjana Prather: Freibad statt Ärmelkanal

Mirjana Prather: Freibad statt Ärmelkanal

Kommentare