59-Jähriger stirbt

Tödlicher Unfall auf der A1: Lkw durchbricht Lärmschutzwand

Ein zerstörter Lkw nach einem Unfall auf der A1
+
Der Lkw wurde völlig zerstört.

Ein Lkw-Fahrer ist bei einem schweren Unfall auf der A1 zwischen Hamburg und Bremen ums Leben gekommen. Die Autobahn ist zwischen Sittensen und Elsdorf gesperrt.

Update, 1. März: Bei dem verstorbenen Lkw-Fahrer handelt es sich um einen 59-jährigen Mann, teilt die Polizei am Montag mit. Die Beamten gehen nach dem Unfall von einem Sachschaden von mehr als 200.000 Euro aus.

Originalmeldung, 28. Februar: Sittensen - Zu dem Unfall kam es am Sonntagnachmittag gegen 16 Uhr auf der A1 in Höhe der Anschlussstelle Sittensen. Dort kam der Lkw-Fahrer nach rechts von der Fahrbahn ab, der Lastwagen durchbrach den Abfahrtsbegrenzer und zerstörte eine Lärmschutzwand, bevor er rechts von der Leitplanke zum Stehen kam.

Tödlicher Unfall auf der A1: Rettungskräfte befreien Lkw-Fahrer

Die Fahrerkabine des Lkw wurde bei dem schweren Unfall völlig zerstört. Die alarmierten Rettungskräfte befreiten den Fahrer aus dem Wrack. Der Mann verstarb jedoch noch an der Unfallstelle an seinen schweren Verletzungen.

Tödlicher Unfall: A1 zwischen Sittensen und Elsdorf voll gesperrt

Die A1 wurde in Fahrtrichtung Bremen zwischen Sittensen und Elsdorf voll gesperrt, die Sperrung konnte erst am frühen Montagmorgen aufgehoben werden. Der Verkehr wurde über die Anschlussstelle Sittensen abgeleitet. Wie es zu dem Unfall kommen konnte und wie hoch der entstandene Schaden ist, kann laut Polizei noch nicht gesagt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Trotz großem Kampf gegen Man City: Aus für den BVB

Trotz großem Kampf gegen Man City: Aus für den BVB

Smartes Housekeeping: Haushaltshilfe einfach online buchen

Smartes Housekeeping: Haushaltshilfe einfach online buchen

Bindung zu Ihrem Hund stärken – Jetzt kostenlos an einem Online-Kurs teilnehmen

Bindung zu Ihrem Hund stärken – Jetzt kostenlos an einem Online-Kurs teilnehmen

Diese Mikrowellentricks kennt kaum jemand - dabei sind sie wirklich praktisch

Diese Mikrowellentricks kennt kaum jemand - dabei sind sie wirklich praktisch

Meistgelesene Artikel

Rotenburger Postbank setzt Wachdienst ein

Rotenburger Postbank setzt Wachdienst ein

Rotenburger Postbank setzt Wachdienst ein
Hemslinger ist „Leuchte des Nordens“

Hemslinger ist „Leuchte des Nordens“

Hemslinger ist „Leuchte des Nordens“
Visselhöveder kritisieren Verteilung der Gelben Tonnen

Visselhöveder kritisieren Verteilung der Gelben Tonnen

Visselhöveder kritisieren Verteilung der Gelben Tonnen

Kommentare