Schaden im sechsstelligen Bereich

Unbekannte stehlen mehr als 1.000 Playstation-Konsolen

Sittensen - Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Mittwoch auf dem Parkplatz des Shell-Autohofs an der Hansestraße große Beute gemacht.

Sie schnitten eine kleine Öffnung in die linke Tür eines Lkw-Aufliegers und gelangten dadurch auf die Ladefläche, wie die Polizei mitteilt. Dort fanden sie die wertvolle Ladung: Auf 18 Paletten waren mehr als 1.000 Spielekonsolen der Marke Sony Playstation 4 gelagert. Der Wert der Geräte dürfte im sechstelligen Bereich liegen. Die Täter luden die Ware um und verschwanden damit unerkannt.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

"Stolzer" Löw dankbar nach 100. Sieg

"Stolzer" Löw dankbar nach 100. Sieg

DFB-Sieg gegen Kamerun: Die Bilder zum Spiel

DFB-Sieg gegen Kamerun: Die Bilder zum Spiel

„Trecker-Treck“ in Kirchboitzen

„Trecker-Treck“ in Kirchboitzen

Kinderschützenfest in Bücken

Kinderschützenfest in Bücken

Meistgelesene Artikel

300 Besucher feiern den Afrika-Tag des Vereins Kinderhilfe Kenia

300 Besucher feiern den Afrika-Tag des Vereins Kinderhilfe Kenia

Hannah Mischkes Haus ist beim Hurricane Basislager für Kinder

Hannah Mischkes Haus ist beim Hurricane Basislager für Kinder

Kommentare