Schaden im sechsstelligen Bereich

Unbekannte stehlen mehr als 1.000 Playstation-Konsolen

Sittensen - Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Mittwoch auf dem Parkplatz des Shell-Autohofs an der Hansestraße große Beute gemacht.

Sie schnitten eine kleine Öffnung in die linke Tür eines Lkw-Aufliegers und gelangten dadurch auf die Ladefläche, wie die Polizei mitteilt. Dort fanden sie die wertvolle Ladung: Auf 18 Paletten waren mehr als 1.000 Spielekonsolen der Marke Sony Playstation 4 gelagert. Der Wert der Geräte dürfte im sechstelligen Bereich liegen. Die Täter luden die Ware um und verschwanden damit unerkannt.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Pastorin Sonja Domröse über Reformation und Emanzipation

Pastorin Sonja Domröse über Reformation und Emanzipation

Die H-Moll-Messe von Bach zwei Mal in der Stadtkirche

Die H-Moll-Messe von Bach zwei Mal in der Stadtkirche

Theater Metronom fast bereit für Premiere von „Blackout“

Theater Metronom fast bereit für Premiere von „Blackout“

Jessica Sieburg für ein Jahr Deutsche Kartoffelkönigin

Jessica Sieburg für ein Jahr Deutsche Kartoffelkönigin

Kommentare