20-jähriger Radfahrer von Auto erfasst und schwer verletzt

Sittensen - Ein 20-jähriger Radfahrer ist am Donnerstagabend auf der Stader Straße in Sittensen von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Ein 23-jähriger Fahrer eines Ford, der die Stader Straße aus dem Kampweg kommend in Richtung Birkenweg überqueren wollte, hat vermutlich nicht mit dem Radfahrer gerechnet, wie die Polizei mitteilte. Der 20-Jährige wurde vom Auto erfasst und durch die Luft geschleudert. Schwerverletzt blieb er auf der Fahrbahn liegen. Mit einem Rettungswagen wurde der junge Mann in das Diakonieklinikum nach Rotenburg gebracht.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Ortsbrandmeister Jonas Baum zeigt Rettungszentrum in Angelse

Ortsbrandmeister Jonas Baum zeigt Rettungszentrum in Angelse

Dauerregen lässt Pegel steigen

Dauerregen lässt Pegel steigen

Meistgelesene Artikel

Das Herz der Stadt ist seit 30 Jahren autofrei

Das Herz der Stadt ist seit 30 Jahren autofrei

Aus Freundschaft wurde er zum Straftäter

Aus Freundschaft wurde er zum Straftäter

Open-Air-Disco in Brockel am Samstag

Open-Air-Disco in Brockel am Samstag

Kommentare