Yachttoilette erbeutet

Planenschlitzer an der A1 unterwegs 

Tiste/A1 - Unbekannte Täter nutzten die Pause eines 38-jährigen polnischen LKW-Fahrers auf der Rastanlage Ostetal Nord und vergriffen sich an seiner Ware. 

Wie die Polizei berichtet Zwischen, schnitten die Unbekannten in der Zeit von Samstag gegen 17 Uhr und Montag etwa 8 Uhr ein Loch in die Plane desSattelzuges, um sich einen Überblick über die vorhandene Ladung zu verschaffen. Vermutlich sagte den Tätern die Ladung zu, denn sie öffneten anschließend die Tür des unverschlossenen Aufliegers und entwendeten daraus eine elektrische Yachttoilette. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf ungefähr 600 Euro.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Gladbecker Geiselnahme: Geblieben sind Schmerz und Trauer

Gladbecker Geiselnahme: Geblieben sind Schmerz und Trauer

Aufbau für jbs-Maisfeldfete und Oldie-Abend in Westeresch

Aufbau für jbs-Maisfeldfete und Oldie-Abend in Westeresch

Brücke von Genua unterlag besonderen EU-Sicherheitsauflagen

Brücke von Genua unterlag besonderen EU-Sicherheitsauflagen

Abriss der Alten Molkerei in Hoya

Abriss der Alten Molkerei in Hoya

Meistgelesene Artikel

„Laut & draußen“-Festival auf dem Kalandshof bleibt vom Unwetter verschont

„Laut & draußen“-Festival auf dem Kalandshof bleibt vom Unwetter verschont

Lars Kühnast und Meike Loewel holen sich die Titel

Lars Kühnast und Meike Loewel holen sich die Titel

Gasalarm am Brockeler Bussardweg - Baggerfahrer reißt Leitung auf

Gasalarm am Brockeler Bussardweg - Baggerfahrer reißt Leitung auf

Erfolgsgeschichte: Rotenburg kommt beim Stadtradeln auf Platz eins

Erfolgsgeschichte: Rotenburg kommt beim Stadtradeln auf Platz eins

Kommentare