Autofahrerin prallt gegen Objekt

Mysteriöser Unfall in Lengenbostel: Was ist das?

+
Was ist das?

Lengenbostel - Mysteriöser Unfall in Lengenbostel: Eine Autofahrerin ist am Freitagabend mit einem Gegenstand zusammengeprallt, der bislang nicht identifiziert werden konnte. Die Polizei ermittelt.

Die 56-jährige Frau war gegen 20.05 Uhr auf der L130 in Richtung Sauensiek unterwegs, als sie mit ihrem Auto gegen einen Gegenstand fuhr, der auf der Straße lag. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung. Durch den Zusammenstoß wurde das Auto erheblich beschädigt. Bisher ist unklar, wie der unbekannte Gegenstand auf die Straße kam. Das Objekt ist circa 40x60x20 Zentimeter (Breite /Länge/Höhe) groß und sehr schwer. Es ist kalt beziehungsweise gefroren und scheint aus einem bräunlichen, organischen Material zu sein. 

Die Ermittlungen zur Art des Gegenstandes dauern an. Zeugen, die Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei unter Telefon 04281/93060 in Verbindung zu setzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

An Spaniens Costa de la Luz entlang

An Spaniens Costa de la Luz entlang

Der Weg zum selbst gebauten Wohnmobil

Der Weg zum selbst gebauten Wohnmobil

Namibia-Rundreise mit dem Rooftop-Camper

Namibia-Rundreise mit dem Rooftop-Camper

WM: England, Belgien und DFB-Gegner Schweden mit Siegen

WM: England, Belgien und DFB-Gegner Schweden mit Siegen

Meistgelesene Artikel

Kräuter stehen in Horstedt im Mittelpunkt

Kräuter stehen in Horstedt im Mittelpunkt

„Brennholz-Manni“ Manfred Wahlers stellt zweites Benefiz-Fest auf die Beine

„Brennholz-Manni“ Manfred Wahlers stellt zweites Benefiz-Fest auf die Beine

Nicht nur Eichen müssen demnächst weichen

Nicht nur Eichen müssen demnächst weichen

Public Viewing in der Region: Wo bitte geht‘s hier zur WM?

Public Viewing in der Region: Wo bitte geht‘s hier zur WM?

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.