Unfallursache bisher ungeklärt

Auto prallt frontal gegen Baum - Fahrerin schwer verletzt

+
An dem Unfallwagen entstand Totalschaden.

Sittensen - Bei der Kollision mit einem Baum ist am Montagvormittag eine Autofahrerin bei Hamersen schwer verletzt worden.

Aus bisher ungeklärter Ursache kam die Fahrerin eines Mitsubishi auf der Landesstraße 130 mit ihrem Auto von der Fahrbahn ab und prallte nach Angaben der Polizei frontal gegen einen Baum am Straßenrand. Sie wurde mit schweren Verletzungen in das Diakonieklinikum in Rotenburg eingeliefert.

Gegen 8 Uhr war die 61-Jährige von Sittensen aus in Richtung Hamersen unterwegs, teilte die Polizei am Nachmittag mit. Kurz vor der Ortschaft Hamersen geriet sie auf den rechten Grünstreifen und prallte anschließend gegen den Baum. An dem Wagen entstand Totalschaden.

kom

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Fünf mutmaßliche Terroristen südlich von Barcelona getötet

Fünf mutmaßliche Terroristen südlich von Barcelona getötet

Assistenzsysteme im Auto nachrüsten: Was ist sinnvoll?

Assistenzsysteme im Auto nachrüsten: Was ist sinnvoll?

IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona

Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona

Meistgelesene Artikel

Nach dem Starkregen: Auto durch Gullydeckel beschädigt

Nach dem Starkregen: Auto durch Gullydeckel beschädigt

Bundestagsabgeordnete Kathrin Rösel und Lars Klingbeil stellen sich Fragen der Schüler

Bundestagsabgeordnete Kathrin Rösel und Lars Klingbeil stellen sich Fragen der Schüler

Kirchengemeinde Scheeßel plant Benefiz-Fest

Kirchengemeinde Scheeßel plant Benefiz-Fest

Eichenschule startet Neubau an der Fuhrenstraße

Eichenschule startet Neubau an der Fuhrenstraße

Kommentare