Feuer an der Dorfstraße in Groß Meckelsen

Großalarm wegen Wohnhausbrand

In letzter Sekunde konnten die Einsatzkräfte einen Vollbrand verhindern. - Foto: Feuerwehr

Groß Meckelsen - Ein Wohnhausbrand in Groß Meckelsen (Samtgemeinde Sittensen) hat am Sonnabendmittag rund 100 Mitglieder mehrerer örtlicher Feuerwehren in Atem gehalten. Nach Angaben der Brandschützer wurden die Einsatzkräfte gegen 12 Uhr in die Dorfstraße gerufen. Laut einer ersten Meldung sollte dort eine Terrassenüberdachung in Flammen stehen. Diese hatten beim Eintreffen der ersten Kameraden bereits auf eine an das Haus angrenzende Scheune übergegriffen.

Sofort wurde die Alarmstufe erhöht – somit löste nicht nur im Gemeindegebiet der Alarm aus, sondern auch die Feuerwehren Sittensen, Ippensen und Wohnste sowie der Atemschutz-Gerätewagen des Landkreises rückten zusätzlich an. Die Bewohner des Gebäudes befanden sich beim Eintreffen der Feuerwehr bereits im Freien, sodass keine Verletzten zu beklagen waren.

Unter Atemschutz gingen gleich mehrere Trupps zur Brandbekämpfung vor. Gleichzeitig wurde von außen ein Wasserwerfer eingesetzt. „Da sich der Einsatzort zufällig direkt gegenüber vom Feuerwehrhaus befand, konnte ein Vollbrand buchstäblich in letzter Sekunde verhindert werden“, erklärte ein Feuerwehr-Sprecher.

Auf der Suche nach versteckten Glutnestern musste das Dach des Hauses teilweise geöffnet werden. Die Wohnung an der Terrasse wurde von Feuer und Rauchgasen stark in Mitleidenschaft gezogen. Die Groß Meckelsener Feuerwehr war noch bis weit in den Nachmittag hinein mit Nachlöscharbeiten beschäftigt.

Zur Höhe des entstandenen Schadens könne die Feuerwehr keine Angaben machen, erklärte der Sprecher. Die Polizei habe die Ermittlungen aufgenommen. - lw

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Macht Müsli wirklich schlank? Die größten Diät-Lügen

Macht Müsli wirklich schlank? Die größten Diät-Lügen

Taifun "Hato" hinterlässt zwölf Tote in Südchina

Taifun "Hato" hinterlässt zwölf Tote in Südchina

Vorsicht: In diesen Ländern sind die gefährlichsten Straßen

Vorsicht: In diesen Ländern sind die gefährlichsten Straßen

Von diesen zehn Dingen haben Sie viel zu viel

Von diesen zehn Dingen haben Sie viel zu viel

Meistgelesene Artikel

„La Strada“-Eröffnung: Regionale und internationale Künstler begeistern

„La Strada“-Eröffnung: Regionale und internationale Künstler begeistern

Rotenburg hält an Lent-Kaserne fest

Rotenburg hält an Lent-Kaserne fest

Vorfahrt genommen: Mutter und Kinder verletzt

Vorfahrt genommen: Mutter und Kinder verletzt

Verkehrssituation vor Rotenburger Schulen soll entspannt werden

Verkehrssituation vor Rotenburger Schulen soll entspannt werden

Kommentare