Grill löst Waldbrand aus - Polizei bittet um Hinweise

Groß Meckelsen - Durch einen unverantwortlichen Menschen ist in einem Wäldchen in Groß Meckelsen an einem Feldweg direkt an den Bahnschienen in der Nähe der Straße Zum Eichenhof am Montagnachmittag ein Brand ausgebrochen.

Nach Angaben der Polizei in Rotenburg dürfte der Unbekannte trotz erhöhter Waldbrandgefahr einen Grill entzündet haben. Das Feuer griff auf das Unterholz über und setzte rund zwanzig Quadratmeter Waldboden in Brand. Die Ortswehren aus Groß und Klein Meckelsen und Sittensen waren mit sechs Löschfahrzeugen und 65 Einsatzkräften sehr schnell zu Stelle und konnten Schlimmers verhindern. Jetzt versucht die Polizei den fahrlässigen Brandleger zu ermitteln. Sachdienliche Hinweise bitte unter Telefon 04282/594140.

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Trump besucht Brandgebiet in Kalifornien

Trump besucht Brandgebiet in Kalifornien

Frau stirbt bei Protest gegen hohe Spritpreise in Frankreich

Frau stirbt bei Protest gegen hohe Spritpreise in Frankreich

Tijuana bereitet sich auf Ankunft weiterer Migranten vor

Tijuana bereitet sich auf Ankunft weiterer Migranten vor

Fotostrecke: Training in der Mini-Gruppe

Fotostrecke: Training in der Mini-Gruppe

Meistgelesene Artikel

Helfer retten Igel

Helfer retten Igel

Mögliche Lösungen gegen Erziehermangel

Mögliche Lösungen gegen Erziehermangel

Elternvertreter organisieren Informationsabend zu Kita- und Schulplänen

Elternvertreter organisieren Informationsabend zu Kita- und Schulplänen

Diebe stehlen vier komplette Lastwagen von Autohof

Diebe stehlen vier komplette Lastwagen von Autohof

Kommentare