Rastanlage Aarbachkante an der A1

Lkw-Fahrer zapft anderem Sattelzug Diesel aus dem Tank

Sittensen - Auf einen dubiosen Tankvorgang sind Beamte der Autobahnpolizei Sittensen am frühen Dienstagmorgen an der Rastanlage Aarbachkante an der A1 in Richtung Hamburg aufmerksam geworden. Dort standen zwei Sattelzüge auffällig dicht nebeneinander.

In dem Tank eines niederländischen Sattelzuges steckte laut Polizeiangaben ein Schlauch, der direkt in den Tank des benachbarten Sattelzuges aus Spanien führte. Die Beamten entdeckten einen 35-jährigen Mann, der gerade noch in sein Führerhaus flüchten wollte. Der Mann hatte dort für diese außergewöhnlichen "Tankvorgänge" eine elektrische Pumpe eingebaut und mit den nötigen Pumpschläuchen verbunden. In diesem Fall hatte er bis zum Einschreiten der Polizei rund 700 Liter Diesel in seinen Tank umgepumpt. Um an den Kraftstoff des Sattelzuges aus den Niederlanden zu kommen, musste er zuvor das Tankschloss mit einem Schraubendreher knacken.

Den Dieseldieb erwartet ein Strafverfahren wegen schweren Diebstahls. Noch in der Nacht wurde durch die zuständige Staatsanwaltschaft angeordnet, dass er zur Sicherung des Strafverfahrens eine Kaution von 2000 Euro zu hinterlegen hat. Nach einer erkennungsdienstlichen Behandlung sollte der Mann wieder auf freien Fuß gesetzt werden. Vorher fuhren die Beamten mit dem 35-Jährigen zu seinem Lastzug, um den gestohlen Kraftstoff in den Tank des Niederländers zurück zu pumpen.

An der Rastanlage angekommen, erwartete den Dieseldieb und auch die Polizisten eine ganz andere Überraschung: Unbekannte Täter hatten während der Abwesenheit die Seitenscheibe der Sattelzugmaschine des 35-Jährigen eingeschlagen und seinen Laptop entwendet. Doch damit noch nicht genug - auch die noch auf der Sattelzugmaschine liegenden Schläuche hatten die Fremden mitgenommen.

Rubriklistenbild: ©  dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Meistgelesene Artikel

Chester Bennington beim Hurricane: „Einer der besten Auftritte“

Chester Bennington beim Hurricane: „Einer der besten Auftritte“

Mittelalter-Markt in Höperhöfen: „Liberi Effera“ brechen das Eis

Mittelalter-Markt in Höperhöfen: „Liberi Effera“ brechen das Eis

Aus, Schluss und vorbei: Letzte Videothek im Südkreis macht dicht

Aus, Schluss und vorbei: Letzte Videothek im Südkreis macht dicht

Sattelzug hat 17 Tonnen Hühnerkot zu viel geladen

Sattelzug hat 17 Tonnen Hühnerkot zu viel geladen

Kommentare