56-Jähriger bestreitet Vorwurf

Diebesgut von Dodenhof: Beamte stoppen Ladendieb auf der A1

Sittensen/Posthausen - Beamte der Autobahnpolizei Sittensen haben am Montag bei einer Verkehrskontrolle auf der A1 einen professionellen Ladendieb geschnappt.

Die Polizisten wurden gegen 15.30 Uhr auf der Fahrbahn Richtung Hamburg auf einen Mini mit britischem Kennzeichen aufmerksam. Sie lotsten den Wagen auf das Gelände der Rastanlage Aarbachkate und kontrollierten die drei Insassen im Alter zwischen 38 und 56 Jahren. 

Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass ein 56-jähriger Mann einschlägig wegen diverser Ladendiebstähle bekannt ist, teilt die Polizei mit. Im Auto fanden die Polizisten Bekleidungs-, Elektronik- und Kosmetikartikel im Wert von über 1.500 Euro. Die Waren stammten aus dem Sortiment von Dodenhof in Posthausen. Einen Eigentumsnachweis hatte der 56-Jährige dafür nicht.

56-Jähriger bestreitet Vorwurf

Bei der Durchsuchung des Mannes fanden die Beamten eine sogenannte Diebesschürze, dieses speziell für Diebe angefertigte Kleidungsstück mit vielen eingenähten Extrataschen erleichtert das Verstauen von Diebesgut. Damit erhärtete sich gegen den 56-Jährigen der Verdacht des gewerbsmäßigen Diebstahls.

Er selbst bestritt den Vorwurf und erklärte, die Waren und die Diebesschürze in Bremen für rund fünfzig Euro von einem Drogendealer gekauft zu haben. Den beiden anderen Insassen im Mini konnte nichts vorgeworfen werden. Auf Anordnung der zuständigen Staatsanwaltschaft Verden wurde der Beschuldigte vorläufig festgenommen. Er wird am Dienstag einem Haftrichter vorgeführt.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

635 neue Coronafälle im Landkreis Rotenburg

635 neue Coronafälle im Landkreis Rotenburg

635 neue Coronafälle im Landkreis Rotenburg
Nartumerin Corinna Drewes will das Stofftaschentuch wieder aufleben lassen

Nartumerin Corinna Drewes will das Stofftaschentuch wieder aufleben lassen

Nartumerin Corinna Drewes will das Stofftaschentuch wieder aufleben lassen
Dauerthema Wolf: Experten sehen Jagdrecht nicht als Lösung

Dauerthema Wolf: Experten sehen Jagdrecht nicht als Lösung

Dauerthema Wolf: Experten sehen Jagdrecht nicht als Lösung
Energiekosten verursachen Sorgenfalten

Energiekosten verursachen Sorgenfalten

Energiekosten verursachen Sorgenfalten

Kommentare