Disco und Volkstänze beim traditionellen Erntefest in Waffensen

Siegerspruch: „Ernte ist uns Wurst“

Trugen die Erntekrone: Jan Denell (v.l.), Pascal Koch, Ole Schulz und Kevin Haubrich. Hier mit Hans-Dieter und Petra Bruns sowie Norbert Schulz. ·

Rotenburg - WAFFENSEN · Und der Sieger heißt: „Ernte ist uns Wurst“. Unter Beifall verkündete Norbert Schulz auf dem Erntefest in Waffensen den Gewinner im Wettbewerb um den besten Erntewagen. In diesem Jahr gibt es einen Doppelsieg, denn die Jury entschied sich, den Wagen der Kindervolkstanzgruppe ebenfalls mit dem ersten Platz auszuzeichnen.

Das Fest begann mit dem Abholen der Erntekrone vom Hof der Familie Bruns. Landwirt Norbert Schulz bedankte sich als Verantwortlicher bei Hans-Dieter und Petra Bruns, der Landjugend, dem Spielmannszug und den Waffensenern, die ihre Erntewagen in der Woche zuvor geschmückt hatten, der Kindervolkstanzgruppe sowie allen freiwilligen Helfern, die das Erntekronenbinden auf dem Hofe Bruns unterstützt hatten. Dank ging auch an Ulli Hastedt, der mit der Landjugend das Getreide für die Erntekrone gemäht hatte. Danach tanzten die Jugendlichen unter der Erntekrone, bevor diese in den Festzug aufgenommen wurde. Nach dreijähriger Pause hatten die Waffensener wieder Erntewagen geschmückt. 13 Fahrzeuge begleiteten den Festumzug durch das geschmückte Dorf. Um die schönsten und originellsten Erntewagen zu bewerten, hatte an der Friedenseiche eine Jury Station bezogen: Anne Meyer aus Anderlingen-Grafel, Rolf Voige aus Verden, Karin Michaelis aus Sottrum, Oliver Credo aus Rotenburg sowie Bettina Sperwin und Ursel Cordes aus Waffensen. Auf dem Saal der Gaststätte „Zum Eichenhof“ brachten die Waffenser die Erntekrone ein, unter der das Fest startete. Die Dorfbewohner sangen das Kirchenlied „Lobe den Herren“ und die Schulkinder trugen ein Erntegedicht vor, welches mit Lehrerin Harms einstudiert worden war. Bei seiner Bilanz zeigte sich Norbert Schulz zufrieden mit dem Erntejahr 2011. Pastor Hermann Rathjens aus Ahausen hielt eine Ansprache in plattdeutscher Sprache zum Sinn des Erntedankes. Viel Beifall erhielten die Kindervolkstanzgruppen unter der Leitung von Judith Leefers und Kati Mattfeldt sowie die Einradgruppe, betreut von Alina und Günter Bassen.

Im Anschluss konnten Kinder und Jugendliche bei der Disco mit „Sound-Patrol“ richtig Gas geben, bevor am Abend die große Erntedisco begann. · tj

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

635 neue Coronafälle im Landkreis Rotenburg

635 neue Coronafälle im Landkreis Rotenburg

635 neue Coronafälle im Landkreis Rotenburg
Nartumerin Corinna Drewes will das Stofftaschentuch wieder aufleben lassen

Nartumerin Corinna Drewes will das Stofftaschentuch wieder aufleben lassen

Nartumerin Corinna Drewes will das Stofftaschentuch wieder aufleben lassen
Dauerthema Wolf: Experten sehen Jagdrecht nicht als Lösung

Dauerthema Wolf: Experten sehen Jagdrecht nicht als Lösung

Dauerthema Wolf: Experten sehen Jagdrecht nicht als Lösung
Energiekosten verursachen Sorgenfalten

Energiekosten verursachen Sorgenfalten

Energiekosten verursachen Sorgenfalten

Kommentare