Tödlicher Verkehrsunfall am frühen Morgen auf der B 71

52-Jähriger stirbt in brennendem Fahrzeug

+
Tödlicher Verkehrsunfall auf der B 71 bei Parnewinkel.

Selsingen/Parnewinkel - Ein 52-jähriger Autofahrer starb am frühen Dienstagmorgen in seinem brennenden Wrack, nachdem er auf der B 71 gegen einen Baum geprallt war.

Nach Angaben der Polizei war der 52-jährige Autofahrer aus dem Harz gegen 3 Uhr aus Richtung Bremervörde kommend mit seinem VW Phaeton offensichtlich zu schnell in eine langgezogene Rechtskurve gefahren.

Der Wagen kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte im Seitenraum frontal gegen einen Baum. Von dort wurde das Fahrzeug auf eine Weide geschleudert, wo es sofort Feuer fing. Die Feuerwehren aus Selsingen und Zeven löschten das brennende Wrack. Für den Fahrer kam jede Hilfe zu spät. Er verstarb am Unfallort. Für die Unfallaufnahme und die Bergung des Unfallfahrzeugs musste die Bundesstraße 71 bis 6 Uhr gesperrt werden.

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Trump wendet sich radikal vom Klimaschutz ab

Trump wendet sich radikal vom Klimaschutz ab

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion

Meistgelesene Artikel

Stau auf der A1: Motorbrand und Unfall

Stau auf der A1: Motorbrand und Unfall

Familie aus dem Kosovo wird in Heimatland zurückgeschickt

Familie aus dem Kosovo wird in Heimatland zurückgeschickt

Feuerwehren vor großer Umstrukturierung

Feuerwehren vor großer Umstrukturierung

Chef vom „Lucky Dog Hostel“ ist baff

Chef vom „Lucky Dog Hostel“ ist baff

Kommentare