Ehemalige Eichenschülerin stellt Buch vor

Vom Wolf zur Jungautorin

+
Im Theatersaal der Eichenschule stand die Jungautorin mit ihrem Erstlingswerk „Sturmflimmern“ dem neunten Jahrgang der Eichenschule Rede und Antwort.

Scheeßel - Von Ulla Heyne. Das Siezen ist ihr fremd – schließlich ist Moira Frank, die am Freitagmorgen im Theatersaal mit ihrem Erstlingswerk „Sturmflimmern“ dem neunten Jahrgang der Eichenschule Rede und Antwort stand, vor sechs Jahren selbst noch hier zur Schule gegangen. Stand die 24-Jährige damals hier unter Leitung von Lehrerin Gisela Heyber als Schauspielerin auf der Bühne, so haben die Schüler des Wahlpflichtkurses „Poetry“ ihr heute eine eigene Bühne gebaut, um das Erstlingswerk der Jungautorin in Szene zu setzen. „Sturmflimmern“ heißt der mit mehr als 500 Seiten gewichtige Jugendroman.

Wer dabei an erste Liebe und Herzschmerz gedacht hat, liegt falsch: Die von Frank mit angenehmer, ausdrucksstarker Diktion gelesenen Auszüge sind allesamt Actionszenen; sowohl sprachlich als auch inhaltlich geht es zur Sache. Nicht nur verbal wird geschossen – ihr Publikum hat die in Fintel aufgewachsene Wahl-Hamburgerin in der Tasche. Das liegt auch an der offenen, ironischen Art, in der sie, oft mit einer Prise Ironie, zwischendurch die Fragen der Schüler beantwortet.

Als Vorbilder nennt sie Cornelia Funke („Die habe ich so oft in Lesungen gesehen, dass zum Schluss kein Buch mehr zum Signieren übrig war“), J.K. Rowling, aber auch Steven King. Nicht von ungefähr lässt sie ihren mit mehreren Handlungssträngen gespickten ersten Roman in Amerika spielen, einem Land, das sie für ihre Recherche nur auf Google Maps bereist hat: Grund ist die Liebe zu Hollywoodfilmen. Auf der Frage nach Hobbys begeistert sie die Schüler für LARP-Rollenspiele – „übrigens die einzige Woche im Jahr, wo ich nicht schreibe“. Das sei gar nicht so einfach; dass das Schreiben der Absolventin des Hildesheimer Studiengangs „Kreatives Schreiben“ ein Bedürfnis ist, nimmt man ihr sofort ab. Ob Schreiben schon immer ihr Berufswunsch gewesen sei? „Bis zum Alter von sechs wollte ich Wolf werden, danach nichts anderes als Autorin“, erklärt die junge Frau mit dem Kurzhaarschnitt verschmitzt.

Dass das gar nicht so leicht ist, zeigen ihre Einblicke in die Entstehungsgeschichte von „Sturmflimmern“: Rund ein dutzend Mal ist der aus einem Theaterstück für die Uni entstandene Roman überarbeitet worden. Wie lange das Schreiben in Anspruch nimmt? „Zwischen zwei Monaten bis zu mehreren Jahren – plant lieber viel Zeit ein!“, so ihr Tipp an Aspiranten. Bei ihr waren es drei Jahre; anfängliche Absagen von Verlagen warfen sie zurück. Schließlich brachte das Einschalten einer Agentur Erfolg – am Ende wollten gleich zwei Verlage das Werk veröffentlichen. Neben allen Rückschlägen – leben kann die Jungautorin von ihren Werken noch lange nicht, ein 40-Stunden-Job in einem Fachverlag sichert das Auskommen – beschreibt Frank aber auch die schönen Seiten: „Als ich in meiner Lieblingsbuchhandlung mein Buch ausliegen sah, obwohl ich selbst noch nicht mal ein Belegexemplar hatte, bin ich vor Freude fast ausgeflippt!“

Als eine Schülerin wissen will, wo Frank schreibt, plaudert sie aus dem schulischen Nähkästchen: „Überall, schon in der Schule habe ich unter dem Tisch geschrieben!“ Aus dem Fantasyroman damals ist nichts geworden, das Genre plant sie jedoch später als Dreiteiler aufzugreifen, „und einen Krimi – das lesen die Deutschen und es sichert das Einkommen“. Da ist sie wieder, die Franksche Ironie. Enden tut die aufschlussreiche zweistündige Lesung wie eine gute Netflix-Serie: mit einem fetten Cliffhanger.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Tödlicher Unfall zwischen Clues und Heiligenfelde

Tödlicher Unfall zwischen Clues und Heiligenfelde

Israels Armee riegelt Gazastreifen nach Raketenangriffen ab

Israels Armee riegelt Gazastreifen nach Raketenangriffen ab

Altpapiercontainer gerät in Brand

Altpapiercontainer gerät in Brand

„Helene Fischer Show“ 2017: Alle Infos zu Gästen, Sendetermin und Live-Stream

„Helene Fischer Show“ 2017: Alle Infos zu Gästen, Sendetermin und Live-Stream

Meistgelesene Artikel

Tiertransporter kippt in Graben

Tiertransporter kippt in Graben

Kirchenvorstandsteam in Ahausen sucht Kandidaten für neue Amtszeit

Kirchenvorstandsteam in Ahausen sucht Kandidaten für neue Amtszeit

Regionale Politiker über den designierten SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil

Regionale Politiker über den designierten SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil

Autorin Ilona Einwohlt liest vor Grundschülern in der Gemeindebücherei

Autorin Ilona Einwohlt liest vor Grundschülern in der Gemeindebücherei

Kommentare