19. Westerholzer Flohmarkt ist ein Erfolg / Das Jubiläum kann kommen

Die Jagd nach Schnäppchen

+
Die 230 Verkaufsstände auf der Flohmarkt-Meile ziehen viele Besucher an.

Westerholz - Von Hannes Ujen. Traditionell an Christi Himmelfahrt öffnet der über die Region hinaus bekannte Westerholzer Flohmarkt für Tausende Besucher, private Händler und Schnäppchenjäger seine Tore. Auch die mittlerweile 19. Großveranstaltung in Folge ist für das Organisations- und Helferteam der Westerholzer Dorfgemeinschaft wieder ein Erfolg.

Bereits in den frühen Morgenstunden bewegten sich die ersten Besucher über die mehr als zwei Kilometer lange Flohmarkt-Meile „Röhberg“ in Westerholz und hielten nach günstigen Angeboten Ausschau. Cheforganisatorin Doris Sievers hatte einst von einem Flohmarkt direkt vor ihrer Haustür – sie wohnt am „Röhberg“ – geträumt und sich diesen Wunsch tatsächlich erfüllt. „Wir sind ein toll und eng zusammen arbeitendes Team, in dem jeder Helfer genau weiß, was zu tun ist. Nur so kann man eine derartige Großveranstaltung erfolgreich über die Bühne bringen.“

Auch die etwas frischen Temperaturen sorgten nicht für einen Abbruch des Besucherstroms auf der Flohmarkt-Meile. „Wir sind sehr zufrieden mit der Resonanz unserer Kunden“, freuten sich auch zwei Verkäuferinnen von Kleidung und Spielzeug, die schon viele Abnehmer für ihre Schnäppchen gefunden hatten.

Hoch im Kurs bei den Flohmarktbesuchern und Ausstellern stand wieder das „Café DGH“, in dem es unter anderem, mehr als 160 selbst gebackene Torten der Westerholzer Hausfrauen zu verzehren gab.

19. Westerholzer Flohmarkt

An den rund 230 Ständen wurden aber nicht nur interessierte Käufer fündig, sondern auch ein Kamerateam von „Buten und Binnen“ hatte sich bei Doris Sievers eingefunden und zeichnete eine Sequenz für die Sendung heute Abend ab 19.30 Uhr auf. Bei dem Zuspruch steht der 20. Ausgabe des Westerholzer Flohmarktes im kommenden Jahr nichts im Weg.

Mehr zum Thema:

Lätare-Spende in Verden

Lätare-Spende in Verden

Bargfrede und Eilers arbeiten individuell

Bargfrede und Eilers arbeiten individuell

In diese 10 Berufsgruppen haben die Deutschen Vertrauen

In diese 10 Berufsgruppen haben die Deutschen Vertrauen

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Meistgelesene Artikel

Schunkeln in der St.-Lucas-Kirche

Schunkeln in der St.-Lucas-Kirche

Selbstverteidigung im Viervierteltakt

Selbstverteidigung im Viervierteltakt

Grenze der Landkreise Rotenburg und Verden ändert sich

Grenze der Landkreise Rotenburg und Verden ändert sich

Familie aus dem Kosovo wird in Heimatland zurückgeschickt

Familie aus dem Kosovo wird in Heimatland zurückgeschickt

Kommentare