Weihnachtsturnen des TV Scheeßel lockt mehr als 100 Kinder in die Eichenschulhalle

Turnen, Toben, Trubel

+
Zum Spielen gehört natürlich Toben – und ein Wettrennen quer durch die Turnhalle.

Scheeßel - Ein Fest für alle Sinne – das gilt nicht nur für Weihnachten, sondern auch für ein Ereignis kurz vorher, das von den Turnkindern des TV Scheeßel fast genauso herbeigefiebert wird: Das große Weihnachtsturnen am Samstagvormittag in der Sporthalle der Eichenschule.

Und das stand wie jedes Jahr ganz im Zeichen von Bewegung, Spaß und Spiel. An die hundert Kinder im Alter von einem bis elf Jahren der insgesamt fünf Turngruppen tobten nach Herzenslust an 24 Spielstationen, darunter Seilkonstruktionen, viele Schrägen, eine Bahn für Pedalos und Rollbretter und Kastenburgen, die zu mutigen Sprüngen in die Weichmatte einluden. Lasse Behrens, einer der jüngsten Teilnehmer, hatte es der Stufenbarren angetan. Immer wieder krabbelte der Zweijährige die schräge Bank hoch, um sich barfuß über die Holme zu tasten und die „Kür“ mit einem gewagten Sprung auf die Matte zu beenden.

Eine Anregung der Sensorik stand auch auf dem Fühlparcours auf dem Programm; um Auge-Hand-Koordination ging es beim Säckchenwerfen; beim Ausmalen der Laufzettel für die absolvierten Spielstationen gaben sich die meisten viel Mühe, nicht überzumalen.

Und auch die Musik kam nicht zu kurz: Anfang und Ende machten gemeinsame Bewegungslieder. Organisatorin Andrea Holsten freut sich über den regen Zuspruch bei Eltern und Kindern, vor allem aber über die vielen anwesenden Väter, die den Jüngsten ambitioniert und mit viel Freude Hilfestellung gaben: „In den regulären Übungsstunden in der Woche sind die ja häufig noch im Job!“

hey

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Ankunft im Landhotel Schnuck in Schneverdingen

Ankunft im Landhotel Schnuck in Schneverdingen

Boule-Meisterschaft um den Mühlenteichpokal

Boule-Meisterschaft um den Mühlenteichpokal

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

Meistgelesene Artikel

Das Herz der Stadt ist seit 30 Jahren autofrei

Das Herz der Stadt ist seit 30 Jahren autofrei

Aus Freundschaft wurde er zum Straftäter

Aus Freundschaft wurde er zum Straftäter

SPD sieht Konflikte auf die Gemeinde Bothel zukommen

SPD sieht Konflikte auf die Gemeinde Bothel zukommen

Kommentare