Gemeinde steht mit Vereinen in Kontakt / Noch keine Entscheidung über Öffnung des Beekebads

Vorgaben für Sportstätten

Ob das Beekebad öffnen kann, hängt von den Auflagen ab, die die Einrichtung dafür erfüllen muss. Foto: Heyne

Scheeßel – Leichtathleten und Fußballer können seit vergangener Woche aufatmen, die Sportler anderer Disziplinen müssen sich noch in Geduld üben – was derzeit sportlich im Beekeort geht und was nicht, ist ein schwieriges Metier. Nahezu wöchentlich müssen sich die Verantwortlichen neuen Gegebenheiten anpassen. Die Vereine standen und stehen dazu mit der Gemeinde in Kontakt, ob und wie ihre Mitglieder wieder Sport auf den Anlagen betreiben können. Während einige schon das Go bekommen haben, ist für das Beekebad noch offen, wann es wieder losgeht.

„Wir haben Ende letzter Woche allen Vereinen und Nutzern per E-Mail die Situation erklärt und um schriftlichen Rücklauf gebeten, dass die rechtlichen Vorgaben mit den Einschränkungen eingehalten werden“, erklärt Bürgermeisterin Käthe Dittmer-Scheele. Nun sind die Vereine am Zug: „Sie müssen für sich sehen, ob sie das Kontaktverbot, jederzeit zwei Meter Abstand und die Begrenzung auf fünf Sportler pro Trainer einhalten können und ein Training unter diesen Umständen für sie sinnvoll ist.“ Nach der schriftlichen Bestätigung an die Gemeinde könne es wieder losgehen.

Unklar ist derzeit, wie es bei den Schwimmern weitergeht. Zwar sieht der Stufenplan der Landesregierung die Öffnung der Freibäder ab 25. Mai unter Auflagen vor, „wir haben jedoch noch keinerlei konkrete Verordnung vorliegen, welche Auflagen zu erfüllen sind“, so die Rathauschefin. Grundsätzlich könne das Beekebad innerhalb von einer Woche hochfahren, „solange wir jedoch nicht wissen, ob wir alle Auflagen einhalten können, gilt: Gründlichkeit vor Schnelligkeit“.  hey

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Fossilien-Grube Messel feiert 25 Jahre Welterbe

Fossilien-Grube Messel feiert 25 Jahre Welterbe

Von Black Power bis George Floyd: Sport als politische Bühne

Von Black Power bis George Floyd: Sport als politische Bühne

Unterwegs mit einem abgespeckten Slim-Bike

Unterwegs mit einem abgespeckten Slim-Bike

Wolle, Wärme und Wandern im Sarntal

Wolle, Wärme und Wandern im Sarntal

Meistgelesene Artikel

Hoffen auf das Weihnachtsgeschäft

Hoffen auf das Weihnachtsgeschäft

Trömen-Haus an der Zevener Straße hat zahlreiche Veränderungen erlebt

Trömen-Haus an der Zevener Straße hat zahlreiche Veränderungen erlebt

Landwirte sind stinksauer auf die Bundesumweltministerin

Landwirte sind stinksauer auf die Bundesumweltministerin

Kommentare