Trotz Wetterkapriolen lassen sich zahlreiche Besucher nicht die gute Laune vermiesen

Herbstgefühle auf dem Frühjahrsmarkt

+
Auf den Blick von oben freuen sich diese kleinen Piloten.

Scheeßel - Eigentlich soll das traditionelle Frühjahrsmarkt in Scheeßel die neue Jahreszeit begrüßen. Doch in diesem Jahr meldete sich nach der Eröffnung bei schönstem Sonnenschein der Herbst mit allerhand Regenschauern zurück. Dennoch: Zahlreiche Besucher aus dem Beeke-Ort und der Umgebung wollten sich an den drei Markttagen das Bummeln über die Festmeile nicht nehmen lassen.

Kein Halten gab es bei den Kindern mehr, als Bürgermeisterin Käthe Dittmer-Scheele vor dem Rathaus Chips und Freikarten an Dutzende von Kindern verteilte. Beim anschließenden Rundgang über das Marktgelände freuten sich die Vertreter aus Politik, Verwaltung und dem Gewerbeverein über die vielen Besucher. Vorwiegend Kinder und Jugendliche waren unterwegs, aber auch Eltern und Großeltern genossen das bunte Treiben. Die jüngeren Kinder drehten ihre Runden im Kinderkarussell und erprobten ihre Geschicklichkeit beim „Entenangeln“ oder Dosenwerfen.

„Das ist super, hier gibt es tolle Preise“, freuten sich Anna-Marlen und Donia (beide acht), die Oma Erika Beckmann dann gleich weiter zum Stand mit „Slush-Eis“ zogen, das nach wie vor der Renner bei den Erfrischungen war. „Besonders mögen wir den Mix aus allen Sorten, dann hat man von allem etwas“ waren sich die Mädchen einig.

Frühjahrsmarkt in Scheeßel

Vor dem Fahrgeschäft „Shaker“ bildeten sich regelmäßig lange Warteschlangen, denn alle wollten die neue Wasserdusche ausprobieren. „Jeder bekommt einen Becher mit Wasser zum Nassspritzen, das bringt den richtigen Kick“, begeisterten sich die Freunde Paul (13) und Mike (10) aus Scheeßel.

Der Autoscooter war wie immer Treffpunkt für die Jugendlichen – und diese hatten bei poppiger Musik wieder viel Spaß am Demonstrieren ihrer Fahrkünste und der etwas ruppigen, aber durchaus effektiven „Kontaktaufnahme“ mit dem anderen Geschlecht.

Auch die Betreiber der Verkaufswagen mit Süßem und Herzhaften konnten sich über viel Zuspruch freuen – neben den Klassikern Brat- oder Currywurst mit Pommes lagen verführerische Düfte von gebrannten Mandeln, Crêpes oder Schmalzkuchen in der Luft.

Wer Lust auf Shopping hatte, konnte dieser Leidenschaft am verkaufsoffenen Sonntag in den teilnehmenden Scheeßeler Geschäften nachgehen, aber auch auf dem Marktgelände ließ sich an den Verkaufsständen stöbern.

uj

Mehr zum Thema:

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Meistgelesene Artikel

Schüler erteilen Rassismus einen Platzverweis

Schüler erteilen Rassismus einen Platzverweis

16-jährige Radlerin stirbt bei Unfall

16-jährige Radlerin stirbt bei Unfall

Schnelles Internet für 2 000 Haushalte

Schnelles Internet für 2 000 Haushalte

Kommentare