Scheeßeler feiern mit niederländischen Gästen

Trachtengruppe kürt Scheeperpaar

Das neue Scheeperpaar Bianca und Kai Volckmer aus Scheeßel.

Wittkopsbostel - Von Ursula Ujen. „Dass die Originalen gut feiern können, ist offensichtlich nach wie vor der Fall“, meinte anerkennend Heinz-Günter Bargfrede, der am Samstagabend wie rund 150 andere Gäste ins DGH Wittkopsbostel zum Scheeperabend der Original Scheeßeler Trachtengruppe gekommen war. Er selbst sei einst im Zuge einer Reise mit seiner Frau Alice Mitglied in dem rührigen Scheeßeler Trachtenverein geworden. „Der Scheeperabend ist nach wie vor ein tolles gesellschaftliches Ereignis“, betonte der gut aufgelegte Rotenburger Kommunalpolitiker und ehemalige Bundestagsabgeordnete.

Dieser Meinung war wohl auch die befreundete „Folkloristische Dansgroep Wi‘j eren‘t Olde“ aus dem niederländischen Velswijk, die mit zwei Dutzend Personen angereist war. Der Präsident Bennie Bannink überreichte als Gastgeschenk ein riesiges Krentenbrood (Rosinenbrot), das in den Niederlanden symbolisch die Wünsche für eine gute Ernte, Frieden und Freundschaft verkörpert. „Als wir vor sechs Jahren beim hiesigen Trachtensommer diese Supertruppe kennenlernten, war uns schnell klar, dass die Chemie zwischen uns stimmt“, erklärte Originalen-Vorsitzender Heiko Klee. „Die Leute sind mit Überzeugung dabei, aber trotzdem locker drauf und wissen auch zu feiern. Bei unserem Gegenbesuch im letzten Jahr haben wir die sympathischen Niederländer gleich wieder zum Scheeperabend und zum diesjährigen Trachtensommer eingeladen.“

Katrin Klee, die zusammen mit ihrem Schwager Heiko Klee in souveräner und schwungvoller Weise durch den Abend führte, leitete nach Begrüßung der Ehrengäste (unter anderem Bürgermeisterin Käthe Dittmer-Scheele und Sparkassen-Chef Olaf Achtabowski) und Vereine zum allgemeinen Programm über. Beim von Markus Schwarz organisierten Scheeper-Lotto hatte niemand die vier richtigen Kreuze gemacht, sodass Silvia Prüser als Losfee tätig wurde und schließlich Kai Volckmer den riesigen Präsentkorb in Empfang nehmen durfte. Dieser hatte an diesem Abend gleich doppeltes Glück, denn zusammen mit seiner Ehefrau Bianca wurde er zum Scheeperpaar 2020 gekürt.

Bei der Dekoration des Saales – erneut durch das Team von Helga Behrens in bestechender Blaudruck-Optik gehalten – hatten erstmalig die Originalen-Männer das Serviettenfalten übernommen. Dafür erhielten sie herzlichen Beifall, ebenso wie die Jugendlichen, die als „Suppengeschwader“ rund um die Verköstigung einen tollen Service boten.

Ein fester Bestandteil des Programms eines jeden Scheeperabends sind die Ehrungen treuer Mitglieder. Ausgezeichnet wurden durch die Vorsitzende des Landes-Trachtenverbandes Niedersachsen Manuela Kretschmer: Für 25-jährige Mitgliedschaft Alice und Heinz-Günter Bargfrede aus Rotenburg sowie Andreas Vernunft aus Lauenbrück. Das Ehrenzeichen in Silber erhielt Annelies Augustin aus Tiste, das Ehrenzeichen in Gold Karin Gruß aus Lauenbrück, Sabine Bassen aus Scheeßel sowie Maren Schwarz aus Lauenbrück.

Ein Überraschungsprogramm hatte sich die Kinder- und Jugendabteilung unter Leitung von Jessica Grafelmann, Bettina Klee und Johanna Schwarz ausgedacht: Nach den zwei besonders temperamentvollen Tänzen „Cotton Eye Joe“ und „Candy Man“ holten sie zu „Blaue Kornblumen“ die Gäste auf das Parkett. Schwungvoll begleitet hat sie dabei Vereinsmitglied Manfred Küppers sowie dem Niederländer Bennie Bannink auf ihren Akkordeons. Bis weit nach Mitternacht feierten die Originalen und ihre Gäste nach den Klängen des Duos „Miguel und Sabine“ ausgelassen weiter.

Weitere Fotos auf

www.kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Bundesweite Bauernproteste: Tausende Traktoren unterwegs

Bundesweite Bauernproteste: Tausende Traktoren unterwegs

EU startet vor Libyen-Gipfel Diskussion über Militäreinsatz

EU startet vor Libyen-Gipfel Diskussion über Militäreinsatz

Bundestag debattiert über Sicherheit für Radler

Bundestag debattiert über Sicherheit für Radler

Neue Maßnahmen gegen "Sauf-Tourismus" auf Mallorca und Ibiza

Neue Maßnahmen gegen "Sauf-Tourismus" auf Mallorca und Ibiza

Meistgelesene Artikel

Trecker-Demo am Freitag: Staus und Blockaden zum Feierabend

Trecker-Demo am Freitag: Staus und Blockaden zum Feierabend

Suche nach Vermisstem erfolglos: Nachbarn finden Mann tot im Garten

Suche nach Vermisstem erfolglos: Nachbarn finden Mann tot im Garten

Autoschrauber auf Abwegen: „Berufskriminelle“ auf der Jagd nach teurer Technik

Autoschrauber auf Abwegen: „Berufskriminelle“ auf der Jagd nach teurer Technik

Das Maß ist voll: Landwirte aus dem Landkreis Rotenburg protestieren in Bremen

Das Maß ist voll: Landwirte aus dem Landkreis Rotenburg protestieren in Bremen

Kommentare