Tracht, Pracht und Jubelstürme

Musik, Tanz, Lebensfreude und gelebte Völkerverständigung: Das alles erlebte das Publikum beim eindrucksvollen Bühnenprogramm auf dem Scheeßeler Heimathausgelände. Fotos: Warnecke

Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereinte sie sich in Scheeßel. Das 23. Internationale Beeke-Festival erlebte einen Besucheransturm wie selten – trotz eines Regenschauer-Intermezzos am Samstagabend. Das altbewährte Konzept der Völkerverständigung funktionierte einmal mehr – ob auf, vor oder hinter der Bühne. Veranstalter wie Gastgruppen zeigten sich mit dem Verlauf mehr als zufrieden.

VON LARS WARNECKE

Scheeßel – Während des von den Beekscheepers ehrenamtlich ausgerichteten Festivals glich Scheeßel wahrlich einem Multi-Kulti-Örtchen. Auf dem Veranstaltungsgelände am Schafstall herrschte buntes Treiben und fröhliches Sprachengewirr. Acht Folkloregruppen kamen diesmal aus dem Ausland, eine war aus Bayern angereist, dazu spielten noch einige Musikensembles auf, und auch die Beekscheepers selbst boten einen Querschnitt ihres tänzerischen Könnens. „Das macht etwa 350 Teilnehmer, die die Veranstaltung an allen Tagen aktiv auf der Bühne gestalten“, freute sich Jörn Klee, der Festivaldirektor. Auch die Besucherresonanz konnte sich sehen lassen: Klee spricht von schätzungsweise 6 000 Zuschauern beim alle zwei Jahre im Beeke-Ort stattfindende Großereignis. Von weit her kamen unter anderem die Gruppen aus Mexiko, Brasilien und Chinese Taipei. Aber auch Estland, Frankreich, die Slowakei und Finnland waren dieses Mal dabei. Farbenfroh, wild und stets mit breitem Lächeln präsentierten sie dem Publikum ihre kulturellen Wurzeln.

23. Internationales Beeke-Festival in Scheeßel

 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowi tz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
 © Warnecke/Ujen/Troche mowitz

Offiziell eingeläutet wurde das unter der Schirmherrschaft von Niedersachsens Kulturminister Björn Thümler stehende Spektakel, das sich voll und ganz dem Gedanken der lebendigen Völkerverständigung verschrieben hat, am Freitag mit einem bayrischen Abend. Der ganze Festplatz leuchtete in den Farben Blau und Weiß. Es gab Brezeln, frisch gezapftes Bier, Wein, Obazda und Leberkäse. Zünftige Blasmusik, mal traditionell, mal modern, boten dem Publikum der Musikverein Übersee-Feldwies und die 30 Akteure vom Blasorchester der Sportvereinigung Kirchweyhe, deren „Highway to hell“ super bei den Zuhörern ankam.

An den folgenden beiden Tagen gab es dann kaum noch ein Durchkommen auf dem Heimathausgelände. Zweimal präsentierten die teilnehmenden Trachten- und Folkloregruppen während den jeweils mehrstündigen, von Anja Witte, Jörn Klee und Uwe Wahlers launig moderierten Programmdurchläufen einen Teil ihres Repertoires. Während am Sonntagnachmittag bestes Wetter herrschte, verlangte der Samstagabend den Machern Improvisationsgabe ab, blieb doch auch das Beeke-Festival von der Schlechtwetterfront nicht verschont. Zwischenzeitlich verlegte man die Show in die Aula der benachbarten Grundschule – nur, um wenig später, nachdem die Regenschauer abgezogen waren und die patschnasse Bühne wieder trocken gelegt worden war, an bewährte Stelle zurückzukehren. So konnte auch die spätabendliche Lasershow, die erstmals das sonst so traditionsreiche Abschluss-Feuerwerk ersetzt hatte, noch wie geplant über die hölzerne Bühne gehen.

23. Internationales Beeke-Festival am Sonntag

Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warne cke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemo witz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz
Folklore aus aller Welt, dieses Wochenende vereint sie sich in Scheeßel. © Warnecke/Ujen/Trochemowitz

Ebenfalls Tradition beim Festival: der Empfang der Gemeinde Scheeßel für Delegationen der teilnehmenden Gruppen. Und so waren am Samstagnachmittag die Stühle im Meyerhof während der fröhlichen Runde, die vor allem dem Austausch der Gast- und Gastgebergeschenke dient, voll besetzt. Mit dabei waren neben Bürgermeisterin Käthe Dittmer-Scheele (die es sich im Übrigen nicht nehmen ließ, sich mit den Gästen in deren jeweiliger Landessprache zuzuprosten) auch Scheeßels frisch amtierende Kinderbürgermeisterin Lina Huthmann, der stellvertretende Landrat Hans-Joachim Jaap sowie Wolfgang Denke-Otterbein von der CIOFF-Festival-Kommission.

Am frühen Sonntagnachmittag, bevor das Folkloreprogramm in die zweite Runde ging (vertreten war hier auch Heinz Müller, der stellvertretende Vorsitzende des niedersächsischen Landestrachtenverbands), erreichte die Veranstaltung schließlich ihren fraglosen Höhepunkt – mit einem langen, farbenfreudigen Festzug, welcher durch die fahnen- und wimpelgeschmückten Straßen im Kernort führte. Darstellungen aus Geschichte und Brauchtum in Form von kunstvoll gestalteten Festwagen und Fußgruppen wechselten sich mit Musikkapellen und den Trachten- beziehungsweise Folkoregruppen ab. Oftmals ausgestattet mit Sonnenbrille und -hut jubelten den Akteuren tausende Menschen am Wegesrand zu. Das hatte schon etwas von Straßenkarneval in Rio.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Gute Laune zu Wasser und Land: Verwell feiert eine Pool-Party

Gute Laune zu Wasser und Land: Verwell feiert eine Pool-Party

Party-Samstag auf dem Brokser Heiratsmarkt

Party-Samstag auf dem Brokser Heiratsmarkt

Kommersabend in Kirchwalsede

Kommersabend in Kirchwalsede

Vierter und letzter Vissel-Freitag

Vierter und letzter Vissel-Freitag

Meistgelesene Artikel

Den Menschen geht es gut

Den Menschen geht es gut

Vom Schalter auf die Bühne

Vom Schalter auf die Bühne

Grüne scheitern im Gemeinderat mit Antrag zur Bauleitplanung

Grüne scheitern im Gemeinderat mit Antrag zur Bauleitplanung

Ein Jahr und zwei Monate Haft für räuberischen Diebstahl

Ein Jahr und zwei Monate Haft für räuberischen Diebstahl

Kommentare