Sportwagen kracht gegen Baum auf der B75

+
Zu einem Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten kam es am frühen Samstagnachmittag auf der B75 zwischen Scheeßel und Lauenbrück.

Büschelskamp - Zu einem Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten kam es am frühen Samstagnachmittag auf der B75 zwischen Scheeßel und Lauenbrück.

Um 13.48 wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Scheeßel, Westervesede und Lauenbrück alarmiert. Sie befreiten den 55-jährigen eingeklemmten Fahrer eines blauen BMW M4 aus dem Autowrack. Während des Freischneidens wurden der Vahlder und seine ein Jahr jüngere Frau auf dem Beifahrersitz von einem eingeflogenen Notarzt betreut und anschließend schwer verletzt ins Rotenburger Diakoniekrankenhaus gebracht. 

Der Wagen war aus noch ungeklärter Ursache aus Richtung Hamburg kommend von der Fahrbahn abgekommen und mit dem Heck an einen Baum geprallt. Dabei wurde das Fahrzeug in zwei Teile zerrissen; das Heckteil wurde gut 20 Meter quer über die Straße in den gegenüberliegenden Graben geschleudert. Anhand der Situation sei von überhöhter Geschwindigkeit auszugehen, so ein Polizeisprecher vor Ort. Der betroffene Teilabschnitt der B75 wurde für rund zwei Stunden vollgesperrt. (hey)

Schwerer Unfall auf der B75

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Meistgelesene Artikel

70 Kilometer lange Herbstrallye mit Neuerungen

70 Kilometer lange Herbstrallye mit Neuerungen

Jetzt braucht die Krippe nur noch einen Namen

Jetzt braucht die Krippe nur noch einen Namen

Pastorin Sonja Domröse über Reformation und Emanzipation

Pastorin Sonja Domröse über Reformation und Emanzipation

Die H-Moll-Messe von Bach zwei Mal in der Stadtkirche

Die H-Moll-Messe von Bach zwei Mal in der Stadtkirche

Kommentare