Spätfolgen des Italien-Urlaubs?

Vorverkauf für Theaterstück „Twee Kirls speelt Dame“ startet am 2. Januar

+
Die Theaterleute des Westerholter Eekenkrings freuen sich auf viele Zuschauer.

Westerholz - Die Proben beim Team der plattdeutschen Theatergruppe „Westerholter Eekenkring“ laufen auf Hochtouren, denn bereits am 25. Januar ist die Premiere der plattdeutschen Komödie „Twee Kirls speelt Dame“ im Westerholzer Dorfgemeinschaftshaus. Mit diesem turbulenten Schwank in drei Akten hat sich der Eekenkring ein Stück ausgesucht, das sicher wieder für Furore und Begeisterung unter der großen Anhängerschaft der Laienschauspieler sorgen wird.

Worum geht es in der lustigen Komödie? Im Gasthof „Zum wilden Eber“ überschlagen sich die Ereignisse. Die Wirtin Emma Obermeier lebt dort mit ihrem Bruder Emil, einem Vertreter für Damenunterwäsche, unter einem Dach. Dessen Freund, Bäckermeister Silvester Schlitz, hat seine Bäckerei nicht immer unter Kontrolle, was seine Frau Agathe überhaupt nicht erfreut. Wolfi, der Neffe von Emil und Emma, lebt auch im Haus. 

Als nun eines Tages die junge Italienerin Isabella del Saliba in der Gaststätte „Zum wilden Eber“ auftaucht, wird es äußerst heikel, denn sie ist auf der Suche nach ihrem Vater. Emil und Silvester ahnen Schlimmes, weil die beiden Schwerenöter vor etwa 20 Jahren gemeinsam auf einem Italienurlaub waren und dort „viel Spaß“ hatten. Aus Angst, eventuell Alimente nachzahlen zu müssen, lassen sie sich verrückte Sachen einfallen, frei nach dem Vorbild aus der Filmkomödie „Manche mögen’s heiß“.

Es spielen Heike Riepshoff, Ralf Preuß, Timo Riepshoff, Saskia Boje, Rita Dittmer, Michael Miesner, Friedrich Brase, Nina Riepshoff, Diana Klee und Stefan Klee. Souffleuse ist Ulrike Böhling. Regie führen Andrea Brase und Hartmut Schulze.

Die Aufführungen sind am Freitag, 25. Januar, mit Beginn um 19.30 Uhr, am Sonntag, 27. Januar um 14.30 Uhr (mit Kaffee und Kuchen), am Mittwoch, 30. Januar um 19.30 Uhr und am Sonntag, 3. Februar um 14.30 Uhr (mit Kaffee und Kuchen).

Eintrittskarten gibt es ab Mittwoch, 2. Januar, ausschließlich im Vorverkauf täglich zwischen 18 und 21 Uhr unter der Telefonnummer 0162 / 726692. 

hu

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Überraschende Eindrücke im katalanischen Girona

Überraschende Eindrücke im katalanischen Girona

Ohne viel Arbeit zum vogelfreundlichen Garten

Ohne viel Arbeit zum vogelfreundlichen Garten

Weg der weißen Klappbrücken

Weg der weißen Klappbrücken

Merkel und Johnson gesprächsbereit - aber hart beim Brexit

Merkel und Johnson gesprächsbereit - aber hart beim Brexit

Meistgelesene Artikel

Der Ruf nach Wiederholung

Der Ruf nach Wiederholung

Rotenburger Stadtrat stimmt über IGS-Oberstufe ab

Rotenburger Stadtrat stimmt über IGS-Oberstufe ab

Immer noch viele Ungereimtheiten bei der Baustelle auf der L 171

Immer noch viele Ungereimtheiten bei der Baustelle auf der L 171

Ein Jahr und zwei Monate Haft für räuberischen Diebstahl

Ein Jahr und zwei Monate Haft für räuberischen Diebstahl

Kommentare