Sportintegrationstag für Flüchtlinge

1 von 43
Flüchtlinge testen verschiedene Sportarten in Scheeßel.
2 von 43
Flüchtlinge testen verschiedene Sportarten in Scheeßel.
3 von 43
Flüchtlinge testen verschiedene Sportarten in Scheeßel.
4 von 43
Flüchtlinge testen verschiedene Sportarten in Scheeßel.
5 von 43
Flüchtlinge testen verschiedene Sportarten in Scheeßel.
6 von 43
Flüchtlinge testen verschiedene Sportarten in Scheeßel.
7 von 43
Flüchtlinge testen verschiedene Sportarten in Scheeßel.
8 von 43
Flüchtlinge testen verschiedene Sportarten in Scheeßel.

Zum Integrationstag für Flüchtlinge hatten die Scheeßeler Sportvereine in Kooperation mit der Flüchtlingshilfe geladen. Neben Schnupperangeboten im Badminton, Sportabzeichen, Basketball, Eltern-Kind-Turnen und Nordic Walking zog vor allem ein Freundschafts-Fußballspiel gegen eine Mannschaft aus Visselhövede die Besucher an. hey

Das könnte Sie auch interessieren

Scheunenball auf Gut Varrel

Die Landjugend Hasbergen-Stuhr hat am Samstag wieder ihren alljährlichen Scheunenball auf Gut Varrel ausgerichtet. 
Scheunenball auf Gut Varrel

Sommerfest in Oyten

Die Sonne strahlte. Und damit erlebte Oyten einen enormen Ansturm auf dem Sommerfest, zu dem der Verein der Selbstständigen (VdS) Oyten in der …
Sommerfest in Oyten

„Laut & draußen“-Festival in Rotenburg

Rund 600 Besucher, drei Bands (TriPod, Hau drauf, Emerson Prime), etwas Wind, ein wenig Regen und prächtige Stimmung: Das „Laut & draußen“-Festival …
„Laut & draußen“-Festival in Rotenburg

Weiter Vermisste unter Trümmern in Genua

Während die Retter zwischen den Trümmerbergen nach Vermissten suchen, machen die Politiker Schuldige für die Tragödie in Genua aus. Viele sagen: Der …
Weiter Vermisste unter Trümmern in Genua

Meistgelesene Artikel

„Laut & draußen“-Festival auf dem Kalandshof bleibt vom Unwetter verschont

„Laut & draußen“-Festival auf dem Kalandshof bleibt vom Unwetter verschont

Lars Kühnast und Meike Loewel holen sich die Titel

Lars Kühnast und Meike Loewel holen sich die Titel

Gasalarm am Brockeler Bussardweg - Baggerfahrer reißt Leitung auf

Gasalarm am Brockeler Bussardweg - Baggerfahrer reißt Leitung auf

Rotenburg muss alleine gehen: Kreis kündigt erweiterten Einzugsbereich für IGS

Rotenburg muss alleine gehen: Kreis kündigt erweiterten Einzugsbereich für IGS

Kommentare